Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Wer oder was bin ich?

Wer oder was bin ich?

1.011 24

Arnfried Weber


Free Mitglied, Dresden

Wer oder was bin ich?

Seit langem wieder mal ein Foto-Rätsel von mir.
Ich denke einige von Euch haben es irgendwo in der Welt schon mal gesehen.
Viel Spass beim raten, Arnfried

Kommentare 24

  • Arnfried Weber 21. Januar 2003, 18:14

    Rüdiger, es war die Nuss. Der gesamte Hohlraum das noch nicht richtige aus gebildete Fruchtfleisch, wenn das einmal drocknet, dann kommt das dabei raus.
    Die kleinen Sachen sind es immer im Urlaub an denen ich hänge. Wenn ich mich einmal bücke dann geb ich es nicht wieder her.
    Tschüß aus Dresden
  • Arnfried Weber 21. Januar 2003, 17:41

    Machen wir der Sache ein Ende.
    Rüdiger ist der Sieger, gratuliere!
    Es "war", als ich sie im Sande liegen sah, eine etwa 10 cm große grüne Kokusnuss, die durch einen Sturm vom Baum gefallen war. Sie hat sich leider in den 2 Jahren zu dem verändert was sie jetzt ist.
    Der Sieg geht also nach Mering - Schwaben zu Rüdiger!
    Hat Spaß gemacht mit Euch. Hat Euch wenigstens das Bild als Foto gefallen?
    Viele Grüße aus Dresden, Arnfried

    (18.49 lade ich mein Bild "white Rose" in die FC.
    Ihr seid Alle herzlich zur Besichtigung eingeladen!)
  • Martin Eichhorn 21. Januar 2003, 16:32

    Die reinrassige Tibetanische Senfgurke ???
    ;-)))
    Martin
  • Arnfried Weber 21. Januar 2003, 15:59

    Ist leider noch nicht dabei!
    Mein letzter Tip bis 19 Uhr:
    Es ist eine Frucht, die ganz weit oben wächst.
    Es ist ein Souvenier, was aber erst im Laufe der Zeit bei mir zu Haus getrocknet ist.
    Bis dann, Arnfried
  • Martin Eichhorn 21. Januar 2003, 15:31

    getrockn. Frucht - o. Samenkapsel
    des Bilsenkrauts ? ( Tadrat )
  • Martin Eichhorn 21. Januar 2003, 15:07

    Eine getrockn. Tamariskenfrucht ?
    ( Ein Charakterbaum der Westsahara )

    ;-)) Martin

    Ps.: Oder getrockn. Früchte/Samenstände
    eines Tulpenbaumes ?
  • Arnfried Weber 21. Januar 2003, 14:28

    Andrea, es ist nichts einheimisches!
    Ein kleiner Tip: nebo hcoh tshcäw se.
    Gruß Arnfried
  • Martin Eichhorn 21. Januar 2003, 13:34

    Bisher weiß ich keinen ;-)
    Gruß
    Martin
  • Arnfried Weber 21. Januar 2003, 12:35

    Danke Marc für die ausführliche Erleuterung.
    Rüdiger, ich habs gesehen, damit hat es nichts zu tun.
    Man lernt ebend immer noch dazu!
    Und weiter raten.
    @Martin, gibt es für Welwitschia auch einen deutschen Ausdruck?
  • Martin Eichhorn 21. Januar 2003, 12:34

    Hi Rüdiger ,
    ...also eine getrocknete Frucht
    einer Welwitschia.mirabilis ?
    ...oder hat der Fruchtstand einen eigenen
    Namen...?
  • Marc Zschaler 21. Januar 2003, 12:26

    Nee, brauchste nicht! Wenn Du die nicht kennst, dann ist Deine Frucht auch nicht von der!

    Die Welwitschie ist deshalb so berühmt, wenn man sie denn mal wahrgenommen hat, weil sie die Pflanze ist die am ältesten wird. Es gibt Exemplare die 1500 Jahre alt sind.
    Sie gehört zu den Nacktsamern und ist damit mit unserem Tannenbaum, aber auch mit dem Gingko und dem Mammutbaum verwandt.

    Grüße Marc
  • Arnfried Weber 21. Januar 2003, 12:15

    Hab mir's angesehen, jetzt muß ich nachforschen was eine "Welwitscha" ist. Den Begriff kenn ich nicht.
    Vielleicht weiß es einer der sich das Bild ansieht!
    Bis Bald, Arnfried
  • Martin Eichhorn 21. Januar 2003, 12:01

    vertrocknete Buchenecker....?
    Gruß
    Martin
  • Arnfried Weber 21. Januar 2003, 10:07

    (B) & Rüdiger, leider auch nicht.
    Möcht mich auch mal bei denen bedanken, die bis jetzt mitgeraten haben!
    Gruß aus Dresden

    Ein kleiner Tip: eine getrocknete Frucht.
    Aber was für eine.
  • Arnfried Weber 21. Januar 2003, 1:11

    Guten Morgen aus Dresden,
    kein Pilz Otmar und Robert darf auch nochmal raten!
    Gruß Arnfried