Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
-Wer kennt ihn? -

-Wer kennt ihn? -

448 31

Eva Winter


World Mitglied, Hessen

-Wer kennt ihn? -

Diesen großen Pilz habe ich gestern beim
Spaziergang entdeckt - der Teller ist ca 30 cm
im Durchmesser und ca. 15 cm hoch, also ein Riesenteil.

Wäre nett, wenn wir einen Experten unter uns hätten,
der ihn bestimmen kann.

Die Bildqualität ist ja nicht so optimal, aber
das ist hier auch mal Nebensache.

N. S. Joacheim Dreyer und Reinhold Müller sind die Experten, die
ihn bestimmen konnten. Habe mich gleich im Internet schlau gemacht,
er ist so gar essbar, der Mönchskopf.

Kommentare 31

  • petra st 12. Dezember 2008, 20:57

    Ein brilliante Aufnahme und eine herrliche Komposition mit wunderbar harmonischen Farben !!!!
    LG Petra
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • Brunhilde Miebach 9. Dezember 2008, 21:43

    Da habe ich keine Ahnung von..... ist aber schon ein Riesenteil der Pilz.
    Schön ins Bild gesetzt hast du ihn.
    LG Bruni
  • Klaus. Schmitt 9. Dezember 2008, 17:59

    Ein wirklich eindrucksvolles Exemplar - wäre mal interessant wie so ein Pilz schmeckt.

    LG Klaus
  • Erika Fröhleke 9. Dezember 2008, 9:08

    wieder etwas dazu gelernt...diesen riesen hast du einmalig schön festgehalten.
    lg erika
  • Nacht Schwarz 9. Dezember 2008, 8:22

    Sehr schönes natürliches Bild,
    ich habe leider keine Ahnung wie er heißt !
    LG ULLI
  • Vera Kämpfe 9. Dezember 2008, 7:22

    Keine ahnung - aber klasse fotografiert!
    lg vera
  • Patrik Brunner 8. Dezember 2008, 21:15

    Habe heute auch einen etwa ähnlich grossen gefunden, völlig durchgefroren... ;-))
    Die Hölzchen hätte ich weggeräumt und die Schärfe auf die vordere Kante gelegt, sonst aber gibt's über die Bildqualität eigentlich gar nix zu meckern... ;-))
    Gefällt mir gut.
    Gruss Patrik
  • querweltein 8. Dezember 2008, 20:56

    Hätte Dir bei der Bestimmung auch nicht helfen können - finde es aber fotografisch recht gut.
    LG, Caroline
  • Janne Jahny 8. Dezember 2008, 20:46

    Ich kenne nur den tète de moine als Käse, den wage ich auch zu essen, aber Pilze *weitwegrenn*, hab grad einen Krimi mit psychodelischen Pilzen gelesen...... also über .........nicht mit ........... ach

    LG
  • Reinhold Müller 8. Dezember 2008, 20:18

    Ich denke, es ist ein Mönchskopf. Jedenfalls sieht er von der Seite so aus.
    LG Reinhold
  • Thomas-K 8. Dezember 2008, 19:11

    Genau die Art Motiv und Bearbeitung die ich sehr mag!
    Gefällt mir ausgezeichnet dein unbekannter Pilz auf dem schönen LAubbaoden!
    LG, Thomas