Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.894 19

Ute Allendoerfer


Staff Mitglied, bei Nastätten /Rheinland-Pfalz

Wer kann helfen?

Es gefällt mir, es gefällt mir nicht,
der Hintergrund passt nicht, und wie ich es beschneiden soll, weiß ich auch nicht. :(((
Ist ja nicht so richtig mißglückt, aber für mehr als für Familienalbum reicht es auch nicht, jedenfalls nicht mehr, wenn man eure Bilder so betrachtet.


Ich verschicke gerne die Ursprungsdatei.
Danke für eure Mühe. LG Ute

Sara unser Patenmädel
und Judith, ihre Schwester,
und bevor Fragen aufkommen ob ich die Erlaubnis habe, hier die Mutter dazu:
Doris K

auch hier bin ich nicht ganz zufrieden



Ursprungsdatei in Farbe

Kommentare 19

  • Ute Allendoerfer 10. April 2003, 0:52

    he Ramin, wo sind deine Bilder??? ein´mal nicht aufgepasst, und schon hast du wieder aufgeräumt ,(

    schade, ich möchte sie mir alle in einen Ordner legen und in Ruhe vergleichen ;.)
  • Doris K 9. April 2003, 23:26

    Huch - ich wollte gerade Ramin antworten, aber der ist verschwunden - grübel....Bild rausgenommen??Hmm.

    Stefans Lösung find´ ich nicht schlecht!! :-)))
    Zumal es in s/w ist, das mag ich und der Hintergrund ist akzeptiert.
    Auf der anderen Seite hat mich der Hintergrund nicht so arg gestört, ich weiß ja, wo es aufgenommen wurde,
    kann verstehen, dass es dann eher unter der Sparte "Familienerinnerungen" abgelegt werden kann
    ;-)), ob das so schlimm wäre?

    Danke für die Bearbeitungen LG Do
  • Ute Allendoerfer 9. April 2003, 21:39

    Danke an Alle :-)))

    Stefan, dir hatte ich ja schon geschrieben, sehr gut geworden.LG ute :-))
  • Stefan Negelmann 9. April 2003, 19:32

    @ Ramin:
    :))
    mit dem Ausgefransten hast Du Recht - das geht natürlich noch besser, wenn man sich mehr als 15 Minuten Zeit nimmt.

    Gruß
    Stefan
  • Elisabeth Hackmann 9. April 2003, 16:36

    WOW.. Stefan´s ist GUT !!!!!! bin begeistert..
  • Stefan Negelmann 9. April 2003, 16:33

    habs mir auch noch auf die Schnelle gezogen:


  • Ute Allendoerfer 9. April 2003, 15:27

    Danke euch allen, Do ich denke mal, Ramin hat das als Titel gewählt, um das Bild in der Datenbank zu kennzeichnen, ich schreib auch z.B. Emils Tür, und es ist vielleicht der Eingang zum Potsdamer Schloß *ggg*
    LG Ute, die nun mal in der Sonne spazieren geht.
  • Doris K 9. April 2003, 14:39

    Hallo, Ute!
    Puh, so viel Arbeit!
    Echt Klasse, wie dir Tipps gegeben werden oder das Bild bearbeitet wurde. Kann man sich nur bedanken, schließe mich dir an.

    @ Ramin: Ähem, hüstel.....So eine kleine Bemerkung am Rande - zu deiner Bearbeitung und vor allem den Bildtitel - nicht Utes girls - "die gehörn zu mir" :-)))))))))
    Nicht böse gucken !!!!!!!

    LG Do
  • elvisfirewolf 9. April 2003, 10:48

    Hallo Ute!
    Versuch doch mal, mit Hilfe des Lasso-Werkzeugs den Hintergrund monochrom darzustellen! Vielleicht hat das einen von dir gewünschten Effekt?
    Wenn der Hintergrund auf die Weise erstmal markiert ist, kannst du ihn auch noch anders bearbeiten - oder gar ganz austauschen.
    Beschneiden würde ich das Bild eher nicht.
    Gruss, Wolfgang
  • Hermann B. 9. April 2003, 10:15

    die Version von Elisabeth Hackmann gefällt mir sehr gut, leider beherrsche ich den von ihr gegangenen Weg auch nicht, finde das Ergebnis aber sehr gut. So gut, dass ich ihre Version noch einmal nach meinem Gusto modifiziert habe ...
    Gruß
    Hermann
  • Ute Allendoerfer 9. April 2003, 10:12

    Danke Ramin :-)

    Danke Hermann, ich sehe, es ist machbar gefallen mir alle sehr gut, ich werde mich also nochmal anstrengen, wäre doch gelacht, wenn sich mir PS nicht wenigstens in Ansätzen erschliessen sollte, ja ja ich habe Bücher, kann auch lesen, aber an der Umsetzung klemmt es des öfteren *ggg*

    Freut mich, das ihr euch die Zeit für mich genommen habt, so selbstverständlich ist das ja nicht. Lieber Gruß Ute :-))
  • Hermann B. 9. April 2003, 9:58

    ich kann sehr gut verstehen, dass Dir dieses Bild wichtig ist : die Bildaussage ist sehr, sehr innig ...
    Habe es mal versucht (Schnitt, Kontrast verringert,
    Tonwerte und Gradation angepaßt )
    Gruß
    Hermann


    eine weitere Version
  • Doris K 9. April 2003, 0:36

    Hihi, Utes Augen in der Tastatur verklemmt, ich lach mich hier gleich weg bei der Vorstellung!!

    *Lieb-über-den-Kopf-streichel-und-gute-Nacht-Kuß-geb*
    LG Do
  • Elisabeth Hackmann 9. April 2003, 0:35

    Ute, das mit dem Gaußen Hintergrund ist echt easy.. du nimmst das bild, dublizierst die ebene.. dann gehst du auf die Hintergrundebene, und machst sie komplett mit 30% Gauß.. dann gehst wieder in die obere Ebene u. radierst alles aus.. bei den Konturen der Kids etwas vorsichtig u. in großer Auflösung.. naja.. dann wieder Ebenen auf Hintergrund ebene reduzieren.. fertig..;o)))

    gute Nacht.. viel Spaß beim Üben..

    LG lisi
  • Ute Allendoerfer 9. April 2003, 0:27

    Danke Lissi, wo der Gausche zu finden ist, ist mir klar, aber bitte der Hintergrund bleibt bei mir nie da wo er hingehört, na ich mach mal Schluß für heute, die Flohkiste ruft :-))
    heute ohne Rundgang :-))

    Günter ich meld mich morgen bei dir, sonst schicke ich meine Augen mit, weil sie mir bald auf die Tasten fallen,

    ähm Wadim, wie du treffen und gut bemerkt hast, Ottonormalverbraucher, und wie soll ich als solcher, das auch noch verstehen? :-)) trotzdem danke für deine Anmerkung. LG Ute