Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
342 6

Penny Deckel


World Mitglied, Pforzheim

Wer kann helfen?

Ich fand die Spiegelung im Objektiv so witzig. Am PC hab ich dann gesehen, dass teilweise diese blauen Ränder aufgetreten sind. Eigentlich stand sogar im letzten Foto-Video Heft, wie man die Ränder weg bekommt. Aber entweder bin ich zu doof oder............ *g* Ich hab genau nach Kurzanleitung gehandelt aber es ist rein gar nichts passiert.
Wer hat noch eine Idee, wie man solche Ränder weg bekommt?

Kommentare 6

  • Monika 1605 1. Oktober 2009, 20:38

    Ich schließe mich Rafael voll und ganz an.....
    Hä, hä, habe nämlich auch keine Ahnung....;-))))
    Abba dafür hast Du ja Deinen Privatlehrer.
    Die Spiegelung ist wirklich klasse.
    Liebe Grüße MO
  • Manu61 30. September 2009, 18:35

    Mit der Bea. kann ich dir leider keinen Tipp geben.Würde bei der Aufnahme eine schnelle Belichtungszeit wählen und eine Korrektur vornehmen, bei -0.7 anfangen und vor allem mehrere Aufnahmen machen mit unterschiedlichen Korrekturen.
    Die Spiegelung ist auf jeden Fall klasse. LG manuela
  • Rafael Kowatz 30. September 2009, 6:09

    Richtig, das sind CA´s, je nach Qualität des Objektiv´s treten sie je nach Sonnenstand mehr oder weniger stark auf, ich würde mir keine Sorgen darüber machen.
    http://elmar-baumann.de/fotografie/lexikon/chromatische-aberration.html
    Nun zur Abhilfe: Ich hab die Feststellung gemacht, dass in Photoshop die Funktion Chromatische Abberation entfernen (zu finden unter Filter>Verzerrungsfilter>Objektivkorrektur mehr CA´s ins Bild hinein bringt als welche entfernt.
    Ich mache das wie folgt:
    - Den Bereich um die Geli mit dem Lasso und einer weichen Auswahlkante von z.B. 5 Pixeln markieren
    - Dann Bild> Anpassungen> Farbton/Sättigung anwählen
    - In den Blautönungen die Sättigung auf Null setzen und der blaue Rand verschwindet, er ist jetzt nur noch Grau.

    Probier´s mal aus Gruß Rafael
  • Flöxx 30. September 2009, 0:40

    dabei handelt es sich um chromatische aberration. bin ja schon wieder wech.
    Gruzz
    Manu
  • sharie 30. September 2009, 0:12

    Penny, da kann ich Dir nun so gar nicht helfen. Tut mir Leid.
    Aber die Spiegelung ist wirklich klasse.
    Lg Maike
  • Heiko Deckel 29. September 2009, 22:18

    ISCH NISCH ! *lach*

    ILD Heiko