Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

dorographie


Premium (Pro), us em Rüsstal

wenn die Spitzen...

Ambon-Drachenkopf
(Pteroidichthys amboinensis)

Er ist ein bodenlebender Meeresfisch aus der Familie der Skorpionfische (Scorpaenidae)


Lembeh Strait / Nordsulawesi / Indonesien

Kommentare 26

  • Sharkingo 27. September 2019, 20:01

    Hallo, ja den Kleinen hast du bestens eingefangen, bei deinem Tauchgang. 
    VG Ingo
  • Ingrid und Gunter 18. September 2019, 12:22

    Fantastischer Schuss.
    LG Ingrid & Gunter
  • Reinhard Arndt 13. September 2019, 1:24

    Sehr skurril - und damit typisch Lembeh.
    Durch die tiefe Aufnahmeperspektive gelingt es dir, den Fisch selbst gegen den unruhigen Hintergrund über die Schärfe gut freizustellen.
    Viele Grüße Reinhard
  • L.O. Michaelis 11. September 2019, 11:20

    Die großen Auswüchse an den Augen sind schon krass.
    Du hast dieses skurrile Tier wunderbar dargestellt!
    LG
    Lars
  • Pictures Delight 10. September 2019, 19:21

    Wunderbare Aufnahme.. allerfeinste Qualität. Klasse!

    VG PD
  • Unterwasser Frank 10. September 2019, 14:37

    Hallo Doro
    sehr schöne Aufnahme
    LG Frank
  • Galerius 9. September 2019, 13:59

    sieht knusprig aus dieser Kerl!
    LG Galerius
  • Walter Schmid39 9. September 2019, 10:06

    Diese Distanz ist nahe genug, um eine saubere Aufnahme zu machen, alles andere wäre nur noch Risiko.
    Gruss Walter
  • Karin und Axel Beck 9. September 2019, 10:00

    Eine tolle UW-Aufnahme zeigst du hier!!
    Das sind beeindruckende Fische.
    LG
    Karin und Axel
  • Jacky Kobelt 9. September 2019, 7:35

    Faszination Unterwasserwelt.
    Spannend.
    Liäbi Grüäss
    Jacky
  • Ortwin Khan 8. September 2019, 19:43

    Klasse erwischt !
    Sehr schöne Aufnahme !
    Liebe Grüße, Ortwin
  • daniel65 8. September 2019, 18:37

    Ein wunderschöne Bild von dem sehr gut getarntem Fisch !
    LG Daniel
  • Tobila 8. September 2019, 15:51

    Die giftigen Zwerge gilt es zuerst trotz ihrer Tarnung zu erkennen, zweitens nicht aus Versehen draufzugreifen... der Name Skorpionfisch kommt ja nicht von ungefähr...

    Du hast die ersten zwei Hürden genommen und auch die dritte geschafft... die ansprechende Fotografie!

    Liebe Grüsse Toni
  • Daniel Streit 8. September 2019, 14:51

    Wahrscheinlich hast du den hypnotisiert, so ist dir ein eindrückliches Bild gelungen. LG Daniel
  • scubaluna 8. September 2019, 11:49

    Nicht einfach diese fetzigen Gesellen gut zu erwischen. Können ja ganz rastlos sein und sich immer und immer wieder wegdrehen. Hast ihn prima im Bild platzieren können. Auch kommen die Farben gut. Die Schärfe ist da, sitzt auch genau auf dem Auge. Doch mich dünkt hier ist schon sehr viel Beugungsunschärfe mit drin, wahrscheinlich wegen der langen Brennweite und der doch recht stark geschlossenen Blende.
    LG Reto
    • dorographie 10. September 2019, 15:07

      ich werde mich also vermehrt um die Einstellung der Brennweite kümmern. Lieben Dank für den Hinweis.
      LG Doro