Wenn die Seele erfriert........

Wenn die Seele erfriert........

1.311 11

Die Nagerknipse


kostenloses Benutzerkonto, knipst auch andere Viecher

Wenn die Seele erfriert........

.......19 Tage ist sie nun fort................immer wenn ich denke es geht einigermaßen, schlägt es mit einer solchen Wucht zu, dass man es nicht in Worte fassen kann............vor 19 Tagen ist meine Mama eingeschlafen......ich stürze mich in die Arbeit und verbringe jede freie Minute im Stall bei meinen geliebten Pferden, welche mir soviel Kraft geben, aber nachts schlägt es so erbarmungslos zu! Jede Nacht träume ich von ihr........in fast jedem Traum stirbt sie und wenn sie nicht stirbt weiß ich aber, dass sie nicht mehr lebt.........
mit diesem Gefühl aufzuwachen ist echt abartig! Versuchen ins normale Leben zurück zu finden ist schier gar unmöglich..........ganz schrecklich!
Auch wenn es für sie eine Erlösung war.....mir gehen die Worte aus :,(
*

Dort ist sie jetzt:
http://www.youtube.com/watch?v=LuSAett-H2I

und mit diesem Lied wurde sie auf ihrem letzten Weg begleitet:

http://www.youtube.com/watch?v=1eAsr-jFooI

Kommentare 11

  • Black Berry 18 2. Mai 2013, 16:49

    Oh nein mein Beileid seit langem bin ich mal wieder hier und muss sowas lesen es tut mir seh dolle weh und leid fühl Dich gedrückt..
  • wanneka 20. März 2013, 21:58

    :-((((( mein Beileid....fühl dich umarmt... Einen traurigen gruss
  • Cathrin Deumel 5. März 2013, 20:52

    er meint nur das Foto ... hoffe ich.
  • Wayne Tsipouras 5. März 2013, 20:50

    Beautiful.......

    -Wayne
  • BLACKCOON 1. März 2013, 11:54

    Oh meine liebe Nagi, ich möchte dich so gerne trösten .... das ist unmöglich, denn der Verlust ist so schlimm. Irgendwann gehen die Eltern, doch es ist immer zu früh !!!!
    Du wirst es schaffen, damit um zu gehen, doch das ist hart!
    Dein Bild gibt deine Gefühle nur zu gut wieder.
    Sei stark, die Sonne wird kommen, nicht nur draußen, sondern auch wieder in dir drin.
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und liebe Menschen, die dir ein wenig Halt geben können.
    Ganz herzliche und traurige Grüße zu Dir
    *
    Steffi
  • i.67 28. Februar 2013, 22:36

    Ein wunderschönes Foto.
    Ich wünsch dir, dass es dir bald ein bisschen besser geht.
    Das braucht Zeit, aber irgendwann wird's leichter.
  • Nebelhexe 28. Februar 2013, 22:21

    Ich kann das verstehen...sowas kann man schlecht verarbeiten und es tut mir unendlich leid. Ich wünsche Dir noch viel Kraft dafür...
    LG
  • Die Nagerknipse 28. Februar 2013, 21:37

    Danke euch!

    *
  • Ines82 28. Februar 2013, 21:33

    Liebe Birgit,

    ein wunderschönes Lied hast du gewählt...
    Es tut mir so leid, dass du so einen Schmerz erfahren musstest. Ich finde die Worte von Ingrid ganz wunderbar und kann mich diesen nur anschließen.
    Ich wünsche dir von Herzen ganz viel Kraft und Unterstützung von allen Seiten, dass du wieder Hoffnung schöpfen kannst und deine Seele zur Ruhe kommt, um den Verlust zu verarbeiten.

    Drück dich ganz lieb...
    Liebe Grüße,
    Ines
  • Cathrin Deumel 28. Februar 2013, 21:18

    Klingt etwas herzlos, soll es aber durchaus nicht sein,
    Du wirst auch in den nächsten Wochen noch nicht zur
    Ruhe kommen. Manche Betroffene brauchen mehrere
    Jahre, um solche Verluste zu kompensieren.
    Wir kommen an dem Ganzen nicht vorbei, letztlich auch
    selber. Liebe Grüsse Peer
  • † Ingrid Sihler 28. Februar 2013, 21:00

    Ach je, liebe Nagi, das tut mir unendlich leid, dass Du
    so sehr um Deiner Mutter trauerst und den Schmerz
    kaum ertragen kannst, hier ein kleines Gedicht, vielleicht
    hilft es Dir ...

    Schmerz

    Der Schmerz, den Du heute fühlst,
    bringt Dir eines Tages neue Kraft!
    Ich weiß, eines Tages wirst
    Du wieder lachen und von
    ganzem Herzen fröhlich sein.
    Doch bis Dein Leid
    und Dein Schmerz verstrichen sind,
    brauchst Du nicht zu denken,
    dass Du stark sein musst.
    - Deine Gefühle sind echt,
    und Du brauchst Dich nicht zu schämen,
    wenn Dir zum Weinen zumute ist.
    Es gibt schwere Wege im Leben,
    die wir ganz alleine gehen müssen,
    obwohl liebe Menschen
    nie von Deiner Seite weichen.
    Die Gefühle die Du spürst,
    können auch nur von Dir getragen werden.
    Vergiss aber nicht,
    dass Du nicht allein bist.
    Alle die Dich lieben,
    sind in Gedanken bei Dir.
    Du wirst wieder Kraft finden,
    Frieden und Freude zu fühlen.
    Denn alles braucht seine Zeit.


    lass Dich lieb drücken
    Ingrid

Informationen

Sektion
Ordner Sonstige Bilder
Views 1.311
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera FinePix HS20EXR
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/210
Brennweite 63.8 mm
ISO 200