Wenn die Katzen noch zu müde waren...

Wenn die Katzen noch zu müde waren...

826 3

Wulf von Graefe


Premium (World), Ostfriesland

Wenn die Katzen noch zu müde waren...

und doch lieber ein wachsames Auge acht gab, dass es dabei blieb, dann konnte auch die eine oder andere zusehr am Wegrand schlüpfende Libelle dem natürlichen Ablauf überlassen bleiben.

Hier eine der vielen gewöhnlichen Blaugrünen Mosaikjungfern, die mit bis über 50 Tieren an einem Tag nicht ausreichend Plätze auf der "Seeseite" des Gartenteichs finden konnten.
Am äußeren Rand wurden sie aber leicht Opfer meiner Katzen, deren zwei ein sehr spezielles Auge entwickelt hatten, einen so getarnten Vorgang doch zu entdecken.
Die eine mehr erst, wenn sich da etwas rührte und nur zum eben einmal "Draufhauen".
Dieser da, der da so friedlich schläft, der fand sie aber lecker und das durchaus im Stillesitzen. Vor dem musste ich denn doch lieber in Sicherheit bringen oder Absperrungen installieren.
Je eine Amsel, einen Spatzen und einen Buchfinken gab es auch noch, die teilweise sogar über Wasser dieses Stadium "absammeln" konnten.
Der Spatz wurde aber schließlich selbst von der Katze abgesammelt, die schwierige Bewegungsabläufe sosehr liebte.

halbgeschlüpfte Aeshna grandis
halbgeschlüpfte Aeshna grandis
Wulf von Graefe

Kommentare 3