Montanus .


kostenloses Benutzerkonto

wenn die Balken sich biegen

... muss nicht unbedingt wer gelogen haben...

Manchmal ist der Druck einfach zu groß oder die Balken zu morsch.
Und bevor alles zusammenkracht, schnell noch ein kleines Dokubildchen.

*

Kommentare 8

  • Karla M.B. 22. Januar 2017, 20:09

    Hoffentlich krachts erst, wenn du wieder raus bist...aber spannend siehts schon aus.
    Mich würden da keine 10 Pferde runter bekommen.
    LG Karla
  • Eva-Maria Nehring 3. August 2016, 22:48

    ....und wie das knackst und ohne Licht ist es dunkel, das kann man sich über Tage nicht vorstellen.
    Eine tolle Serie,
    Respekt
    Danke für`s Zeigen!
    VG Eva
  • Frank Lange 24. Juli 2014, 20:30

    Du kannst die tektonische Verschiebung der Erdplatten nicht aufhalten! :-)
    Klasse Doku!

    Gruß Frank
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • limited edition 24. Juli 2014, 7:06


    Aaaaaaaaaaaah, wenn ich die Anm. von Weel -Wolfgang lese, weiß ich auch, warum sich die Balken so biegen.
    Annette, Annette, dann ist das ja doch nicht sooo gefährlich und ich brauche mir absolut keine Sorgen machen.
    höhöhö
  • H.F. Bright 24. Juli 2014, 0:17

    Zum vorherigen Kommentar: Auaaaaaah!
    Also bei mir haben Erzbergwerke immer ganz anders ausgesehen. Und Blitzaufnahmen auch.
  • weel 23. Juli 2014, 23:11

    Das kann ja nur Show sein, keine Bergbehörde würde erlauben, das da auch nur einer einen Fuß hineinsetzt,
    Ich tippe mal auf ein Erzbergwerk mit selbsttragenden Deckgebirge.
    In 1000m Teufe in einem Steinkohlenbergwerk, hättest Du das Foto nicht gemacht, vor allen Dingen mit Blitz (((-:
    vG und Glückauf
    Wolfgang
  • limited edition 23. Juli 2014, 22:12


    ...würd ich das Laufen kriegen.
    aber echt mal!
    Du hast Nerven.
    LG Netti