Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
wendelung im deutschen museum

wendelung im deutschen museum

417 4

Ralph Thimm


Complete Mitglied, regensburg

wendelung im deutschen museum

und unten ragt ein kunstwerk ins treppenauge - ob das stört sollt ihr bitte beurteilen -

Kommentare 4

  • P.S. HH 21. Oktober 2005, 8:59

    Hallo, beim betrachten wird mir schon schwindelig. Das spricht für ein gelungenes Bild.

    Gruß von Piet
    aus Hamburg
  • Edgar Brocher 14. Oktober 2004, 9:20

    Klasse! Mensch, wär das schön, ohne dieses blöde Ding im Vordergrund. Aber mit dem Problem haben wir ja alle immer wieder zu kämpfen. Deshalb ist es wichtig, immer eine Flex oder sonstiges Abbruchwerkzeug in der Fototasche zu haben ;-)

    Gruß
    Edgar
  • Ralph Thimm 13. Oktober 2004, 23:07

    ja dirk da hast recht ich sehs auch so - nun denn danke dir
  • Dirk Heidenfelder 13. Oktober 2004, 22:46

    Super Bild! Die Perspektive kann man sich nach "hinten" oder nach "vorne" vorstellen, wie's gefällt. Auch die Asymmetrie finde ich stark; erinnert an ein Schneckenhaus (wenn man mal 2 Meter vom Moni weggeht).
    Das Kunstwerk finde ich störend; das Bild braucht kein zusätzliches Kunstwerk.
    Gruß Dirk