Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
384 2

fey-grenzgang


Free Mitglied, Potsdam

Weltenaufgang

Gewidmet der Person, welche die Fotos schießt, auf welchen ich umzeichnet werde. Jetzt bekommt sie ein Foto (:

Auf Grund der Einstellungen des Vortages betrug die ISO-Empfindlichkeit 1600, sodass dem Ort eine Überlichtung zu Grunde gelegt wurde. Dennoch birgt der bizarre, entstehende Effekt die besondere Aura eines krassen Sonnenaufganges, wenn nicht sogar eines Weltenaufgangs. Einzige Bastelei neben der kamerainternen Verarbeitung stellt einer Erhöhung der Farbsättigung dar.

Kommentare 2

  • Andreas H. Schneider 20. Oktober 2010, 23:25

    Schön! Wie im neunzehnten Jahrhundert!
  • Wolfgang Nowak 16. August 2010, 19:59

    *flash*
    *Sonnenbrille aufsetz*
    Das malerrische Drachenküken!
    Grüß sie mal ganz lieb.
    Tip: schnapp dir die .nef-Datei, schraub so lange an Gamma und co herum, bis der ultrahelle Hintergrund ein bischen mehr Zeichnung hat.