2.244 14

Hansjörg - www.hajö.de


kostenloses Benutzerkonto, östliches Ruhrgebiet (Umgebung Dortmund)

Weißer Krokus

Diesen weißen Krokus habe ich am 23. März 2020 um 16:27 Uhr im Garten aufgenommen.

Zum Einsatz kam eine EOS 77D mit dem Tamron 90mm f/2.8 Makroobjektiv. Das Bild ist verkleinert und hat eine Tonwertkorrektur von 3-245 erhalten. Weitere Bearbeitungen habe ich noch nicht vorgenommen. (0492)

Bilder aus dem Januar 2021 mit Rauhreif:

Mittwochsblümchen: Rauhreif auf einer Knospe
Mittwochsblümchen: Rauhreif auf einer Knospe
Hansjörg - www.hajö.de
Mittwochsblümchen: Rauhreif
Mittwochsblümchen: Rauhreif
Hansjörg - www.hajö.de
Mittwochsblümchen: Rauhreif
Mittwochsblümchen: Rauhreif
Hansjörg - www.hajö.de
Mittwochsblümchen: Rauhreif
Mittwochsblümchen: Rauhreif
Hansjörg - www.hajö.de

Kommentare 14

  • Joachim Irelandeddie 14. Februar 2021, 13:16

    Eine sehr gut gelungene Aufnahme von dem weißen Krokus!

    lg eddie
    • Hansjörg - www.hajö.de 16. Februar 2021, 15:38

      Bald kommen sie wieder. Ich denke in einem oder anderthalb Monaten sind sie da. Die Winterlinge haben sich vor zwei Wochen schon langsam aus der Erde getraut und werden bald zu blühen beginnen. Die Schneeglöckchen haben hier auch schon einige abgelichtet. Deren Blüte dürfte uns bald bevorstehen.
      Liebe Grüße Hansjörg
    • Joachim Irelandeddie 16. Februar 2021, 19:06

      Ja warten wir es ab! Mal sehen wo sie zuerst raus kommen  ;-)
    • Hansjörg - www.hajö.de 15. Februar 2021, 15:01

      Liebe Aosa,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Bald wird es wieder Frühling und wir können die Krokusse erneut erleben. Der Winter ist zumindets bei uns auf dem Rückzug. Heute fängt es an zu tauen.
      Viele Grüße Hansjörg
  • Antje-B. P. 9. Februar 2021, 16:18

    Sehr schöne Aufnahme. Weiße Krokusse habe ich auch im Garten. Dieses Jahr ist es aber noch lange nicht so weit.
    Und gestern hatten wir wieder 50 cm Neuschnee - das kann dauern.
    Danke für deinen Kommentar zu meinem Motiv vom Schneeglöckchen.
    lg Antje
    • Hansjörg - www.hajö.de 15. Februar 2021, 15:14

      Liebe Antje,
      vielen Dank für Deine Anmerkung und schön von Dir zu lesen. Am 9. Februar - dem Zeitpunkt Deiner Anmerkung - war es hier auch noch fleißig am Scheien. Aber 50cm waren es defintiv nicht. Aber es hat gereicht. Der ÖPNV war für drei Tage komplett lahmgelegt. Jetzt hat Tauwetter eingesetzt und ich denke, daß morgen oder übermorgen der Schnee anfängt endgültig zu verschinden. Aber es hatte auch seine positiven Seiten und bald werden uns die Krokusse erneut beglücken.
      Viele Grüße
  • Ingo11 Rammer 7. Februar 2021, 23:40

    anmutig...und geheimisvoll...

    sehr gelungen, hansjörg...

    lg ingo
    • Hansjörg - www.hajö.de 8. Februar 2021, 14:10

      Lieber Ingo,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Im letzten Frühjahr war ich sehr aktiv und habe einige sehr schön Frühblüher aufgenommen. Ich hoffe, daß dieses Frühjahr auch wieder schöne Motive liefern wird. Letztes Frühjahr um diese Zeit war speziell, denn es waren die ersten Tage des ersten Lockdowns. Da hatten viele durch Homeoffice oder Kurzarbeit mehr Zeit zuhause und auf jeden Fall hatten wir fast alle viel Angst. Ich bin auch nur im Garten gewesen und kaum rausgegangen. Ich hoffe, das dieses Frühjahr anders wird. Auf jeden Fall werde ich mal sehen wieder viele Frühblüher aufzunehmen. Je nach Wetterlage und Gelegenheit.

      Ich denke, daß Du sicherlich nächsten Winter wieder die Gelegenheit bekommst nach Südafrika zu fliegen. In unserem Sommer ist dort Winter und nächsten europäischen Winter dort Sommer. Und ich hoffe inständig, daß wir bis dahin das Impfproblem endlich gelöst haben.
      Viele Grüße
  • brunosch 7. Februar 2021, 14:26

    Auch hier eine schöne Präsentation mit den Hell-Dunkel Gegensätzen!
    LG Bruno
    • Hansjörg - www.hajö.de 7. Februar 2021, 16:52

      Lieber Bruno,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Für diesen Hell-Dunkel-Gegensatz mußte ich lange warten, denn tagsüber schaute das Bild völlig unspektakulär aus. Erst die tiefstehende Sonne brachte diesen Effekt hervor. Und ich mußte viel probieren, um einen Krokus zu finden der einzeln stand und wo die benachbarten Blüten nicht ins Bild ragten.
      Viele Grüße Hansjörg
    • brunosch 7. Februar 2021, 19:33

      Das Warten hat sich ganz offensichtlich gelohnt!
      LG Bruno
  • Susann K. 3. Februar 2021, 23:23

    So unschulfig schön.
    lg
    #susann
    • Hansjörg - www.hajö.de 4. Februar 2021, 11:53

      Liebe Susann,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Bald kommen sie wieder und wir können uns erneut an ihnen erfreuen. Die ersten Winterlinge schieben sich bereits aus dem Boden hervor und erfreuen über den nahenden Frühling.
      Viele Grüße

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Views 2.244
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 77D
Objektiv TAMRON SP 90mm F/2.8 Di VC USD MACRO1:1 F017
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 90.0 mm
ISO 200