10.503 30

T. Schiffers


Premium (World), Heinsberg

Weingut Sermann

https://www.sermann.de/index.php?lang=de

https://ahrweinshop.de/Ahrwein/Weingut-Sermann/

... im Angesicht eines, nach dem Hochwasser neu gestalteten Friedhofs, hatte schon etwas sehr befremdliches ... aber auch dort geht das Leben weiter ... und es muss letztendlich für alles eine Lösung gefunden werden ... so auch hier ... !

Altenahr im Ahrtal / März 2022

https://www.fotocommunity.de/user_photos/1499778?sort=new&folder_id=929229

https://www.fotocommunity.de/photos/ahrtahl%20hochwasser%20tino?term=ahrtal%20hochwasser%20tino

Altenahr
Altenahr
T. Schiffers

die Ruhe vor dem Sturm
die Ruhe vor dem Sturm
T. Schiffers

Technisches Hilfswerk
Technisches Hilfswerk
T. Schiffers

bridge over troubled water
bridge over troubled water
T. Schiffers

Kommentare 30

Bei diesem Foto wünscht T. Schiffers ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • W.H. Baumann 27. Juni 2022, 22:20

    Eine verstörende Aufnahme aus dem Ahrtal, aber ein schicksalsgegebener Foto-Umstand.
    haben früher mal eine zeitlang köstlichen Wein von dort bezogen.
    VG Werner
  • Hermann-Josef Kronen 7. Juni 2022, 17:04

    Das ist ein "tolles" zeitgeschichtliches Dokument. Die Trostlosigkeit und Vergänglichkeit für viele in den Flutgebieten lebenden kommt in dem Bild im Kontrast mit dem Friedhof hervoragend zur Bedeutung. Klasse Fotoarbeit. Traurig für die Betroffenen.
    LG Hermann-Josef
  • Gisela Braunleder 24. Mai 2022, 12:41

    Ja, das wirkt bedrückend und durch Dein S/W-Foto wird der Eindruck noch verstärkt. Du musst gar nicht bis zur Ahr fahren, um so etwas zu sehen. Hier an Inde und Vicht und in Ostbelgien an der Weser sieht es teilweise auch noch schlimm aus. 
    Gruß, Gisela
    • T. Schiffers 24. Mai 2022, 19:06

      ... da ich regelmässig zum nürburgring fahre, liegt altenahr und das ahrtal natürlich auf der route...und man hat zu dieser gegend über jahrzehnte eine ganz besondere verbindung....aber vicht kam ich auch mal durch:
      VICHT SAGT DANKE
      VICHT SAGT DANKE
      T. Schiffers


      tino
  • Thomas Tilker 12. Mai 2022, 18:17

    Das wirkt verstörend mit dem Friedhof im VG. Gut, dass es mit dem Wein weiter geht...ein Teil von der RÜckkehr zu einer gewissen Normalität.
    LG Thom
  • ralf mann 11. Mai 2022, 11:17

    Da bin ich bei Dir, es sollte für alles eine Lösung gefunden werden.
    Dabei kommt es gerade in so einer Region auf vorausschauende und vorbeugende Lösungsvarianten an. Gruß Ralf
  • aposab1958 9. Mai 2022, 9:49

    erschreckend und verstörend das Bild...es sieht noch so schlimm aus..
    angesichts so vieler ereignisse scheint das Hochwasser dort wirklich in den Hintergurnd gerückt zu sein..
    die armen Menschen dort..wie soll es weitergehen..
    die Tonung paßt
    lg Sabine
  • Lutz Bittag 8. Mai 2022, 19:06

    Man könnte meinen Du warst in der Ukraine unterwegs. Aber nein, das ist in Deutschland. Hier wird das Volk allein gelassen, das Geld schicken die GRÜNEN Kriegstreiber lieber in die Ukraine. Deutsches Geld für die ganze Welt, nur nicht für Deutsche. :o(
    Gruß LUTZ
  • herlinde 6. Mai 2022, 21:14

    Super, dass sie ihren Wein wieder verkaufen können.
    LG. Herlinde
  • Andreas Kögler 5. Mai 2022, 22:28

    mit dem Wort Befremdlich hast du es getroffen ....
    mit der Tonung des Bildes ebenso ...
    wie eine steinerne Armee
    gruß andreas
  • Günter68 5. Mai 2022, 20:39

    Es wird noch lange Dauern bis es wieder wird.
    Befremdlich finde ich, wenn ich das so sagen darf, das viele immer noch alleine gelassen werden und um ihre Existenz bangen.
    Egal ob an der Ahr oder Erft. Wir dürfen diese Menschen nicht vergessen.
    Dein Bild zeigt es, Leben und Tod gehören zusammen.
    Viele Grüße
    Günter
  • ammerguide 5. Mai 2022, 11:19

    Da hatten wohl einige zuviel des Guten ab bekommen.
  • Lumiguel56 5. Mai 2022, 8:29

    Das sieht tatsächlich ziemlich makaber aus. Da scheint noch vieles zu tun zu sein, bis alle Verwüstungen beseitigt sind.
  • tkone 5. Mai 2022, 6:52

    Krass! Das Bild erinnert mich an eine Brauerei in Plochingen. Dort war neben der Brauerei auch ein Friedhof. Angeblich wurde sie geschlossen, weil das Brauwasser unter dem Friedhof gewonnen wurde...
    VG Thomas
  • Trautel R. 4. Mai 2022, 20:58

    sehr gut die farbe gewählt, so kommt diese aufnahme noch beeindruckender rüber. das ist so unendlich traurig, teilweise alles verloren und dann noch die grabstätten, die es auch getroffen haben.
    lg trautel
  • Christof Hannig 4. Mai 2022, 18:44

    Eine skurrile Szenerie ist das, klasse aber gesehen und ins Bild gebracht!!!
    Viele Grüße 
    Christo f

Schlagwörter

reportage dokumentation deutschland europe rheinland-pfalz emotionen alltagsreportage das ahrtal verzweiflung jesus christ tino t. schiffers t.schiffers pixxler schiffi globetrotter weltweit worldwide unterwegs on tour fc fotocommunity gemeinschaft leidenschaft die mischung machts macht es macht's doku report reportage nachrichten bericht foto fotos photo photos bild bilder foddo foddos die welt tino's tinos mit anderen augen sehen christus kreuz friedhof ruhe ruhet in frieden rest in peace croix unglaublich aber wahr krass wahrhaftig weinanbaugebiet weinanbaugebiete wein weine fan de vin weingut winzer sermann im ahrtal in altenahr ahrbeiter gesucht hilfe rettung outdoor im märz march 2022 22 news gegensatz unfassbar unfaßbar unglück heftig katastrophe unwetter hochwasser schicksal uff wetter wetterkapriolen regen starkregen eifel in rp rlp rheinland pfalz europa german germany brd im westen trip haus häuser gegensätze notlösung gegenüber aufbau wiederaufbau licht und & schatten entsätttigt entsättigung bea beabeitung tonung bildwirkung bildaussage bildbotschaft message nebenan mauerfall fassade mauerwerk mauer stein steine stone stones s weinberg weinberge wine winehaus weinhaus die hoffnung stirbt zuletzt hope future geschichte d duitsland allemagne weinregion regionales region lokales auf reihe aufgereiht ordnung dahin gehen wo es wehtut tot tod leid death stimmung atmo atmosphäre der schein trügt bisserl spooky hochachtung hut ab würde licht motive spezial world

Informationen

Sektionen
Ordner Jesus Christ
Views 10.503
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 14
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 85.0 mm
ISO ---