Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Weikersheim Bastion an der Stadtmauer

Weikersheim Bastion an der Stadtmauer

932 6

C.S


kostenloses Benutzerkonto

Weikersheim Bastion an der Stadtmauer

Ein Restaurant "Die Bastion" in Weikersheim an der Stadtmauer.
- Ein Besuch lohnt sich -



Hier ein DRI mit dem ich lange gekämpft habe.
Ich habe versucht erst mit allen Aufnahmen zu Arbeiten,
aber das hat zu noch schlechteren Ergebnissen geführt.
Irgendwie sind die Aufnahmen nicht richtig tauglich.
In dieser Szene sind extreme Helligkeitsunterschiede.
Der Dunst hat zu starken Überstrahlungen am Schriftzug geführt,
die ich nicht mehr komplett wegbekommen habe.

Vielleicht hat jemand von euch einen Tipp für mich.

Kommentare 6

  • Chrysmo-der-Schäfer 29. März 2007, 22:12

    Auf Deine Empfehlung hin geh ich da demnächst mal essen. wehe es schmeckt nicht.

    VG chrysmo
  • Dieter Golland 23. März 2007, 21:25

    Erstmal, ein schönes Motv in einem ansprechendem Schnitt.
    Um dir zu helfen müsste man zuerst die Aufnahmeparameter kennen um eine qualifizierte Aussage zu treffen. Bei einigen Sachen hilft leider nur das stempeln in PS.
    Gruß Dieter
  • Mario Schwies 23. März 2007, 6:27

    Na da hast Du aber schon bessere gemacht.

    Lg Mario
  • Mojo Tom 21. März 2007, 23:33

    hi carsten,

    ich bin zwar nicht der dri-profi, aber die Überstrahlungen sind entweder druch den Dunst eh dann Bestandteil der Aufnahme und geben Stimmung, oder...geh nochmal hin...:-)) kleine Blende - mittlere - größere - drei Aufnahmen dürften da genügen. Ich weiß du machst das lieber mit der -Zeit-...aber try it. Bei einer Totalen fällt die unterschiedliche Blendenwirkung im Randbereich nicht so auf.

    Gruß
    Tom
  • WWML 21. März 2007, 22:31

    Genau DA war ich vor vielen Jahren schon einmal, gab irgendwas mit frischen Pilzen, ausgesprochen lecker......ist aber für dein Bild eh egal, ob's mir geschmeckt hat.
    Wenn du mit den Helligkeitsunterschieden so haderst, was hältst du davon (natürlich mit Stativ) verschiedene Belichtungen auszuprobieren und sie über einander zu legen.....und dann 32 bit Farbentiefe oder gar 64 bit zu versuchen?????? Ich übe das zwar immer mal wieder, allerdings fehlt mir dazu die Routine......gib dir ne Chance!!

    LG Wolfgang
  • N. Claudia 21. März 2007, 13:06

    wieder eine tolle nachtaufnahme..
    wunderschöne lichtreflexe - gut umgesetzt..
    einen lieben gruß für dich, claudia