608 6

der Schabernack


kostenloses Benutzerkonto, den Sternen

Weg ins nichts

Der Weg ist das Ziel und das Ziel ist "noch" nicht klar

Kommentare 6

  • Derwin Nimrod 25. Mai 2008, 23:16

    Das Motiv find ich richtig gut... Schöne Bank, auch mit der Eisenkette links unten. Schärfeverlauf find ich auch gelungen. Jedoch gefällt mir die Farbzusammenstellung nicht so ganz. Die Bank, der Boden und die Straße wirken eher blass und dann das kräftige grün der Bäume...

    Trotzdem schönes Foto
    LG
  • Pabu 20. September 2007, 14:15

    bei dem Bild stört das auto, das macht den efeckt kapput.

    und die Bank zu fokusieren is net so spannend, evlt beim nächsten mal die cam auf die straße stellen und dann nahe fokusieren?
  • Tripple T Photografie 21. August 2007, 7:36

    Ein Klasse Bild, welches wirklich zum denken anregt. Der Bildschnitt gefällt mir ausgesprochen gut und schon auf der Bank ist ein Toller Schärfeverlauf zu erkennen.

    Mir gefällt dieses Bild sehr. Tolle Aufnahme..

    lg,
    tim
  • Wolfgang Dürr 3. August 2007, 10:39

    Eine schon metaphysische Aufnahme, die auch mit dem Auto eine Aussagekraft hat. So kann man den Wegbeschreiter durch das Auto realisiert sehen.
    Ohne Auto wäre die Aussage etwas neutraler.
    Jedenfalls eine Aufnahme, die zum Denken anregt.
    LG
    Wolfgang
  • Ilka-Helene 1. August 2007, 14:19

    Habe das Gefühl das Bild kippt ein wenig nach rechts!
    Das würde mich stören! Naja das Auto schon auch ein wenig!

    Aber nicht entmutigen lassen - weiter üben!!!

    LG Ilka
  • Susanne Becker8 31. Juli 2007, 18:54

    Eine schöne Aufnahme,aber leider stört mich das Auto im Hintergrund.Ohne wäre das Bild sehr Idylisch und Harmonisch.
    Lg Susi