Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.392 53

El Greco


Free Mitglied, ~nahmsweise...

weg : FALL

...um die mini : FALL Serie abzuschliessen. :-)
Euch einen schönen Abend und
einen guten Start in die neue Woche.

mauer : FALL
mauer : FALL
El Greco

Kommentare 53

  • Dirk Leismann 24. Januar 2010, 14:07

    Gut dokumentiert von Dir.

    Gruß,
    Dirk
  • Georg Götz 3. Dezember 2009, 11:20

    Auch wenn es einige anders sehen.... der weg Fall ist gut so. Es soll eben zusammen gehören was zusammen gehört.....

    LG
    Georg
  • Arnd U. B. 22. November 2009, 18:31

    Das Schild hat sich besser gehalten als die Republik. LG Arnd
  • Sabine Jandl-Jobst 22. November 2009, 16:56

    Ja, gefällt mir sehr, gute Bildgestaltung mit Aufbau, Schärfe, Tonung und Thema!
    Klasse!
    LG Sabine
  • mic b 22. November 2009, 13:24

    Ein Stück Geschichte gut dokumentiert ++

    lg mic
  • KooKoo 19. November 2009, 16:15

    *
  • NDOC 19. November 2009, 0:04

    Eine wirkungsvolle Fortsetzung deiner Mauer - ( Fall ) - Serie.Ich glaube, dass man als Nicht- DDR - Bürger dein Foto nicht so intensiv begreifen wird. Die Reaktionen der vorangehenden Anmerkungen zeigen es ja recht deutlich. Rechts neben dem Schild könnte man die Wirrnisse in der letzten Tagen des Bestehens der DDR hineininterpretieren. Du vermittelst ein Stück Geschichte, das die Ostdeutschen eher erfassen werden als die "Westler".
    Klasse die Tönung.

    LG, Bernard
  • Mary Sch 18. November 2009, 18:42

    Eine nachdenkliche machende Aufnahme,
    der weg fall war nicht allen Recht. Heimat bleibt Heimat.
    LG Mary
  • LindeA. 18. November 2009, 10:25

    Wie ein Grabstein sieht das aus, sehr symbolhaft!

    LG
    Linde
  • Elke B.aus E. 17. November 2009, 10:27

    Sehr ausdrucksstark........Schärfe und Unschärfe passend eingesetzt.
    LG Elke
  • Thomas Thomitzek 16. November 2009, 20:43

    Sehr schön von dir, klasse Tonung!
    LG Thomas
  • E-Punkt 16. November 2009, 19:10

    Neben dem bekannten Zeichen
    wirkt die Schrift auf mich,
    und sie kommt mir bekannt vor.
    Liebe Grüße, Elfi

  • Sandra U. Ralf J. 16. November 2009, 18:01

    Eine sehr schöne Tonung, die uns super gefällt.
    Eine Aufnahme zum Nachdenken.
    Eine schöne Woche wünschen wir Dir.
    LG Sandra und Ralf
  • Antigone44 16. November 2009, 13:27

    Alle Neuerer, die die Demokratie als Sprungbrett zur Macht benützen, finden sie lästig, sobald sie zur Macht gelangt sind.
    George Bernard Shaw

    Einst in der DDR geboren, bin ich sehr froh in dieser nicht meine Kindheit verbracht zu haben...Heimat ist sie mir trotzdem.
    Liebe Grüße, Siegrun

  • Elke N. 16. November 2009, 11:44

    Deine Idee ist klasse und die von Dir gewählte Tonung einfach wieder mal super gewählt.
    Stelle grade fest, dass ich überhaupt keine fotografischen Erinnerungen an diese Zeit hab, und das, obwohl ich damals grad 15 km von der innerdeutschen Grenze entfernt gewohnt hatte. Aber nach der Grenzöffnung wurden wir dann einfach überrannt und man hatte eigentlich keine Chance, gegen den Strom an den Grenzzaun zu kommen.
    lg Elke

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner S
Klicks 1.392
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz