Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Stefan Jo Fuchs


World Mitglied, Ubstadt-Weiher

Wee House

"Das winzige Haus" heißt diese kleine Ruine am Strand von Malin Head in Irlands Norden im County Donegal.
Für ganze fünf Minuten blinzelte an diesem Morgen die Sonne durch, der Rest war irischer Regen!

Kommentare 46

  • Tschisi vom Bodensee 7. April 2018, 9:13

    Die Lichtstimmung ist toll und dazu noch dieses Motiv!
    LG Tschisi
  • Elke 4. April 2018, 9:29

    Aber die 5 Minuten haben gereicht um dieses herrliche Foto zu machen. Ja, es ist schon ätzend, wenn es so viel regnet. Hatten wir letztes Jahr in Irland auch wieder erlebt und unsere Route daraufhin geändert. Überhaupt, wenn man wegen eines bestimmten Motivs irgendwo hinfährt und kommt dann nicht zum Zug. Tolle Stimmung im Bild, super Farben und herrlich irisch. LGE
  • Machtlinger Heinz 26. März 2018, 8:58

    Herrlich! Da hast du den richtigen Lichteinfall abwarten können. Eine typisch irische Stimmung.
    lg. Heinz
  • enner aus de palz 26. März 2018, 7:49

    Ich bin keiner der gerne was entfernt, das Schild gehört für mich einfach dazu, da könntest du fast an jedem Foto was finden und wegstempeln.
    Lenkt für mich nicht ab, ist viel zu klein, die Ruine ist hier so mächtig, da fällt das Schild gar nicht ins Gewicht.
    Bestens gestaltet, sehr schön anzusehen mit der Lichtstimmung.
    LG Rainer
  • Angela und Uwe M. 25. März 2018, 16:31

    Fünf Minuten sind ausreichend, um eine schönes Foto zu machen.
    LG Uwe
  • Ortwin Khan 24. März 2018, 23:33

    Bestens einfgefangene Morgenstimmung!
    Liebe Grüsse, Ortwin
  • Anne Berger 23. März 2018, 17:07

    Starkes Motiv, das du in dieser Lichtstimmung bestens präsentierst. Sei froh, dass die Sonne weitgehend hinter Wolken sich versteckt. Das hättest du im krassen Gegenlicht nie so schön ablichten können.
    LG Anne
  • Der Westzipfler 23. März 2018, 14:46

    Auch wieder so ein urtümliche Motiv diese Hausruine! Neben der tollen Stimmung am Horizont mag ich besonders die violetten Farbtupfer auf den Mauerkronen. ,.-)))

    LG aus dem Maasland,

    Markus
  • Cecile 22. März 2018, 16:50

    Diese 5 Minuten hast du wirklich gut genutzt, Stefan !
    Die Aufnahme ist für mich in allen Belangen Top !
    Liebe Grüße, Elfi C.
  • DeVo 21. März 2018, 22:48

    sehr romantisches Foto, diese Ruine in diesem Licht sehen so natürlich toll aus. Aber so leben hätte ich nicht gewollt, Brrr ...
    HG D.
  • axelunplugged 21. März 2018, 17:47

    irische Romantik vom Feinsten ...;-)
    G., Axel
  • Michi M. 87 21. März 2018, 13:07

    Absolut ansprechend, deine ganze Schottlandserie! Schön das du uns mitnimmst und uns Einblicke in diese tolle Reise gewährst!
    Lg :)
    Michi
  • Eifelpixel 21. März 2018, 8:38

    Den kurzen Moment für ein schönes Bild genutzt
    Ruhige Woche wünscht Joachim
  • Manuel Gloger 20. März 2018, 19:53

    Da hast du deinen Zeitplan mit Petrus mal wieder bestens abgestimmt. Während andere bestenfalls bereits beim Frühstück sitzen, machst du die stimmungsvollsten Bilder.
    LG Manuel
  • Suze 20. März 2018, 19:17

    Kräftiges Grün beinahe soweit das Auge reicht. Jetzt fehlen nur noch paar Schafe, dann wäre mein Bild von der grünen Insel komplett. Klasse, dass Du uns mit Deinen anschaulichen und schönen Fotos nochmals mit auf Reisen nimmst. Viele Grüße Suze