Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Wasserturm im Rheinpark

Wasserturm im Rheinpark

748 11

Martin Lindberg


Complete Mitglied, Recklinghausen

Wasserturm im Rheinpark

Der Rheinpark Duisburg ist eine Wohn- und Freizeitfläche in Duisburg-Hochfeld, die auf einem freiwerdenden, seit Mitte des 19. Jahrhunderts von der Schwerindustrie genutztem Gelände entsteht.
Die Entwicklung des vom Kultushafen bis zur Brücke der Solidarität reichenden Areals ist in mehreren Bauabschnitten geplant. Seit Herbst 2008 wurden Teilbereiche schrittweise fertiggestellt.
Zugänglich ist das 25 Hektar große, als Wiesenlandschaft modellierte und mit 3000 Bäumen neu bepflanzte Parkgelände. Zwei Brücken und zwei Unterführungen überwinden die parallel zum Rheinufer verlaufende Güterbahnlinie und verbinden so den Park mit seiner 1,4 km langen Uferpromenade. Zu den Frei- und Erholungsflächen gehören Sandstrände an der Promenade mit Holzplateaus als Liegeflächen und Spielanlagen wie Skatepark und Streetballfeld. Teile der ehemaligen Industrieanlagen sind als Mauerreste stehen geblieben und mit Graffiti verziert. Direkt an das Gelände angeschlossen ist der Fuß- und Radweg der den Rhein querenden Duisburg-Hochfelder Eisenbahnbrücke. Dem Park gegenüber, auf der anderen Rheinseite, liegt eine zu Duisburg-Rheinhausen gehörende ausgedehnte Auenlandschaft.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Rheinpark_Duisburg

Aufnahme vom 2.4.2013 NIKON D 800, Nikkor 16- 35mm bei 29mm, f 13, ISO 200, DRI aus 7 Belichtungen in Traumflieger und PSE8 von 4s bis 180s, Stativ und Mütze,

Unterwegs auf unterhaltsamer Saukalterwind- Tour mit Frank Kleibold , Stephan Honermann und Thorben Vogel , hat Spaß gemacht Junx!

Kommentare 11