Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
443 4

Wassertropfen

Coolpix 990, manueller Fokus, externer Blitz von links mit Farbfilter, externer Blitz von rechts ohne Filter, blauer Hintergrund, Umgebungsbeleuchtung minimal.

Kommentare 4

  • Jürgen Holz 1. August 2002, 18:37

    Der Aufbau ist sehr einfach, ich kann jedem nur empfehlen das auch einmal zu probieren. Das Problem ist jedoch, wie schon bemerkt, den richtigen Zeitpunkt zu treffen. Ich habe ca. 100 Bilder gemacht bis die Speicherkarte voll war. Nur ein einziges hat mir gefallen. Leider ist dieses Foto dann auch noch in niedriger Qualität weil man sonst die meiste Zeit mit dem Löschen von Bildern beschäftigt ist.
    Mit einer Lichtschranke wäre das viel einfacher, denke ich.
    Hat jemand damit Erfahrung?
    Gruß Jürgen

  • Arno Fichtner 1. August 2002, 18:22

    Gefällt mir sehr gut! War bestimmt sehr mühsam den richtigen Moment des Tropfenabrisses zu treffen.
    Gruß Arno
  • Ben Goossens 1. August 2002, 17:49

    Good experiment. Well done.
    Try to turm it over verticaly, so that the water falls in the sky. You need an other item, wich is in normal position that stays on the ground. Just an idea.
    Best regards
    Ben
  • Kerl Marx 1. August 2002, 17:38

    Sehr gute Arbeit.1
    Gruss Dieter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 443
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz