Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

981 5

Daniel Grube


kostenloses Benutzerkonto, Hannover

Wasserstraße

In Kairo ist der Nil nich nur die Lunge der Stadt, dank des Wassers kann man im Umland auch Landwirtschaft betreiben und die Millionenstadt ernähren. Linienschiffe gibt es leider kaum.

Ich bin mit meiner Ägyptenserie nun wieder zurück in der Nil-METROPOLE
Bis nach Helwan gibt es immerhin eine Metrolinie, die überirdisch verläuft, sobald man aus dem Zentrum raus ist.

Sony R1
Blende 8
1/125sec

Kommentare 5

  • Stefan Bock 10. Januar 2011, 20:27

    Schöne Übersicht, das Boot im Vordergrund macht die Aufnahme spannender, weil es die längere Strecke zu dem Horizont überbrückt.
    Gruß, Stefan
  • Till Kuhn 5. Januar 2011, 12:21

    Mir fehlt leider noch das ganze Land, gefällt mir aber auch sehr gut mit dem Boot im Vordergrund. Falls es mich mal dorthin verschlagen sollte, weiß ich auf jeden Fall, wen ich vorher als ausfrage :-)

    VG Till
  • Daniel Grube 5. Januar 2011, 11:47

    Freut mich, daß es Euch gefällt.

    @ Manfred
    Kairo auf eigene Faust zu erkunden ist nicht so ganz einfach. Man sieht in der Stadt auch kaum Touris, die werden alle von ihren Herbergen mit dem Bus zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten transportiert.
    Ich denke, einen Fahrer eines der sehr zahlreichen schwarzen Taxen kann man für relativ kleines Geld einen Tag lang mieten - aber unbedingt einen Einheimischen verhandeln lassen!
    Die neueren Taxen, mit Taxameter, sind auch nicht besser. Sie fahren Umwege, damit man mehr zahlen muß...
    Die U-Bahn ist recht praktisch. An der Linie 3 die bis zum Flughafen an der Salah-Selim entlang geht wird derzeit heftig gebaut - Tag und Nacht.
    Mit dem Bus die Stadt zu erkunden ist schon abendteuerlich.

    @ Frank
    Es ist von der Tahrir Brücke aufgenommen.
    Ich wollte mit einem Boot zur Quantar-Schleuse fahren, die Boote fuhren aber nicht. Was im Touriführer steht gilt wohl nur zur Saison.

    ciao Daniel
  • Frank Dro 5. Januar 2011, 11:31

    KlasseBlick auf Kairo. Die Aufnahme ist sicher von einer der Brücken aus entstanden, oder ? ? ?
    2003 und 2005 hat man bei den Kairoaufenthalten abens noch eine Bootstour mit diesen hier abgebildeten Motorbooten gemacht, 2009 hat man das dann wegfallen lassen. Warum, weiss keiner so genau.
    Kairo ist am abend sowieso interessanter anzuschauen, tagsüber ist alles grau in grau und staubig.
    LG Frank
  • Manfred Kreisel 5. Januar 2011, 10:35

    klasse das panorama von kairo, das boot im vg. wirkt hier sehr schön. Der bildaufbau gefällt mir sehr gut. Oberägypten, sinai, rotes meer habe ich schon bereist - nur kairo fehlt mir noch.
    Gruß manfred