3.397 12

Martina Bie 1


kostenloses Benutzerkonto, Südwestthüringen

Wasserkuppe

Die Wasserkuppe, der höchste (950 m ü. NN) und bekannteste Berg der Rhön, bietet nicht nur eine wunderschöne Aussicht auf das Gebirge, sie ist vor allem für die Anhänger des Flugsportes “der” Berg.

Sie ist die Wiege des deutschen Segelfluges, hier starteten im Jahr 1912 Studenten ihre ersten Flugversuche. Bereits 1970 wurde hier ein Museum eingerichtet. Heute kann man im "Deutschen Segelflugmuseum" auf einer Fläche von 1.500 m² die Entwicklung des Segelfliegens anhand von 20 Originalflugzeugen und leichtverständlichen Bildtafeln nachvollziehen.


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Anmerkungen:

Robert Bauer, heute um 7:41 Uhr
Ein nettes Bildle!! - Landschaftsbilder brauchen fast immer einen guten Vordergrund, um die dritte Dimension besser abbilden zu können. Hier hast du ebenfalls einen Vordergrund ins Bild genommen, der den Betrachter lenken soll. Nach meinem Dafürhalten ist er aber a bissle arg dominant. Die Hell-Dunkel-Kontraste und der Umstand, dass das halbe Bild damit ausgefüllt wird, wirken schon heftig. Wäre es auch anders gegangen? - VGR
°°°°°°°°°°°°°°°°

Martina Biesel, heute um 7:55 Uhr
@robert:
sicher wäre es auch anders gegangen - ich hatte verschiedene möglichkeiten:

meine absicht war, den gipfel des berges zu zoomen, da war der platz, auf dem ich hier stehe, der beste. ich habe höhenangst und musste mich daher an einer säule anlehnen, die hier oben steht und zur kreuzigungsgruppe gehört.

wie du auf dem bild "geologisches" sehen kannst, ist es nicht ungefährlich, sich hier bei eis und schnee auf ner ziemlich kleinen, ohne geländer gesicherten fläche zu bewegen - und einen absturz wollte ich nicht unbedingt riskieren.

beim bearbeiten des fotos habe ich verschiedene schnitte versucht, und der hier schien mir am dramatischsten zu sein, trotz der unschärfe und dominanz des vordergrundes.

eine andere möglichkeit wär natürlich gewesen, das bild hier ganz wegzulassen...
°°°°°°°°°°°°°

P.M. Sorge, heute um 8:36 Uhr
Hallo Martina,
hier bist du bestimmt mit der Kamera ziemlich tief in Höhe des Vordergrundes abgetaucht ??
Das ist doch Schnee, oder? Es könnte auch eine riesige Wanne Badeschaum sein. Dieser fast nahtlose Übergang zum scharfen Hintergrund ist sehr gelungen und läßt die Entferungnen vergessen. Ich finde den Schnitt zwar nicht "dramatisch" aber beeindruckend.
Latürnich hätte man(n) das auch irgendwie anders darstellen können, aber hätte das diesen Eindruck ergeben? :->>>>>>>>>>
Wie immer, auch danke für die Infos
HG, PMS
°°°°°°°°°°°°°°


°°°°°°°°°°°°°°°


so, die anregungen hab ich aufgegriffen und noch eine letzte variante ausprobiert - vielleicht kommt die besser so - der "badeschaum" is wech *ggg*
°°°°°°°°°°

Kommentare 11

  • Dirk Frangenberg 11. März 2004, 16:54

    Hallo Martina

    Schöner Ausblick, aber der Vordergrund ist mir zu dominant und leider durch die Fokussierung auf den Hintergrund auch unscharf.

    Gruß

    Dirk
  • Martina Bie 1 10. März 2004, 7:18

    @robert:
    im grunde genommen bin ich mit dir einer meinung. natürlich ist die eigene sichtweise die entscheidende; bei jeder aufnahme denkt man sich ja vorher etwas - so sollte es zumindest sein. das schließt aber nicht aus, dass man anregungen in hinweise aufgreifen kann, um vielleicht etwas zu korrigieren, was einem selbst nicht aufgefallen ist. und das hab ich hier mal gemacht.
  • Robert Bauer 10. März 2004, 7:05

    @ Martina: Wir diskutieren hier (hoffentlich gerne) über Bilder. Maßgeblich sind zunächst unsere primären subjektiven Eindrücke, eben das, was wir sehen. Manchmal ergeben sich daraus Fragen und Anregungen, allerdings niemals Rechtfertigungszwänge. Das ist nicht der Sinn dieser Veranstaltung. Letzter Maßstab für deine Bilder bist immer du selbst; du entscheidest, ob richtig oder falsch, ob dir etwas gefällt oder nicht. Du musst es nicht anderen recht machen. Wenn wir uns dessen hin und wieder erinnern, haben wir stets Freude an unserem Hobby. Und genau das wollen wir. In diesem Sinne wünsche ich dir weiterhin gut Licht und schöne Bilder. - VGR
  • Martina Bie 1 9. März 2004, 19:52

    @horst:
    das ist schnee; eigentlich war im vordergrund noch ein streifen, aber der war so unscharf, dass ich ihn dann weggeschnitten habe - vielleicht dummerweise, aber ich habs halt getan.

    @trautel:
    na, dann macht euch mal auf die socken - ne jungfräuliche ecke für euch :-)))
  • Trautel R. 9. März 2004, 19:36

    Wunderschöner Anblick und wie Horst schreibt, von diesem Standort haben wir die Wasserkuppe noch nicht gesehen.
    LG Trautel
  • Zwecke 9. März 2004, 19:31

    Ein schöner Gipfel, den wir des öfteren besuchen, aber von dem Standpunkt habe ich ihn noch nicht betrachtet oder fotografiert. Vordergrund: ist das Schnee oder sind das Wolken ?
    Gefällt mir.
    MfG Horst
  • lehmann.photos 9. März 2004, 18:53

    Sehr schöner Ausblick.
    lg Joachim
  • Camboy X 9. März 2004, 11:27

    Auf der Wasserkuppe bin ich letztes Jahr mal rumgelaufen... Echt schön dort... Aber auch der Blick darauf lässt bei mir einige Erinnerungen wiederkommen... Danke.
  • Horst Hohmann 9. März 2004, 9:45

    Herrlicher winterlicher Blick zur Wasserkuppe. Durch den Vordergrund wird eine sehr gute Tiefenwirkung erreicht.
    Gruß Horst
  • Martina Bie 1 9. März 2004, 9:35

    @ralf:
    danke für deinen hinweis - ich muss mich wohl mal mehr mit der theorie befassen, auch wenn ich das gar nicht so mag :-)))
    nein, einschüchtern lass ich mich sicher nicht; wenn ich eine anregung als besser empfinde als meine lösung, dann probiere ich es aus; und ich denke, dass PMS recht hatte mit dem sehr unscharfen schnee, den ich nun weggeschnitten habe - er hätte wirklich schaum sein können. ansonsten bleibt das bild nun, wie es ist :-)))
    diese kamera hier (sony dsc v1) hab ich übrigens erst seit wenigen tagen...
    lg martina
  • Ralf Scholze 9. März 2004, 9:26

    Hallo,

    laß Dich wg des dominanten Vordergundes nicht einschüchtern. Der Bildaufbau gefällt mir sehr gut, nur warum so unscharf? Schau doch mal im Internet unter Hyperfocalfokussierung nach.

    lg ralf