Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Wasserkraftwerk Walchensee

Wasserkraftwerk Walchensee

2.677 3

Eik Drechsel


Free Mitglied, helmsdorf

Wasserkraftwerk Walchensee

Mit einer durchschnittlichen Jahreserzeugung von 320 Mio Kilowattstunden ist das Walchensee-Kraftwerk eines der größten Hochdruckspeicher-Kraftwerke Deutschlands. Die Idee, den Höhenunterschied von 200 Metern zwischen dem Walchensee und dem Kochelsee zur Gewinnung von elektrischer Energie zu nutzen, wurde bereits um die Jahrhundertwende in München geboren. Oskar v. Miller gab dem Projekt die entscheidenden Impulse. Am 24 Januar 1924 speiste das Walchensee-Kraftwerk dann zum erstenmal Strom in das Hochspannungsnetz der Bayernwerk AG ein.
(Text Bayernwerk AG, München)

Kommentare 3

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 2.677
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz