Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

wasserkraft zur stromerzeugung

wasserkraft zur stromerzeugung

556 6

Manfred Kratochwille


kostenloses Benutzerkonto, Ispringen

wasserkraft zur stromerzeugung

Die morgensonne schien schräg vom himmel, wodurch die rohre glänzend aufleuchteten, eingebettet in die umgebenden bäume.Zeitweise sah es so aus, als käme das leuchten auf geheimnisvolle weise aus den rohren selbst.

Kommentare 6

  • Manfred Kratochwille 31. März 2005, 13:28

    @Hallo Dieter,
    dieses bild ist in der nähe der ortschaft kaprun entstanden. Das weiß ich deshalb so genau , weil wir letztes jahr in zell am see unsere sommerferien verbracht haben und das bild in dieser zeit entstanden ist.
    Ich interessiere mich für technik, in diesem fall aber stand das ästhetische interesse im vordergrund, so dass ich mehr auf die reflektierenden röhren und den umgebenden wald achtete.
    Du mußt auch bedenken, dass die geduld der partnerin, die wartet, bis endlich geknipst wird, nicht überstrapaziert werden darf.
    Auf diese nicht gerade elegante art versuche ich mich aus der schlinge zu ziehen, dass ich nicht ganz sicher weiß, ob es sich um ein pumpspeicherkraftwerk handelt oder nicht.
    Danke für deine anmerkung.
    Gruß
    Manfred
  • D.O. 31. März 2005, 10:39

    Also ich würde sagen, dass es sich um das Pumpspeicherwerk am Edersee handelt, oder aber ein verdammt ähnlich aussehendes Werk.
    Am Edersee kann man übrigens das E-Werk innen besuchen und auch mit der Zahnradbahn (mittig auf dem Bild) zu den Speicherseen hochfahren.

    Davon abgesehen: Prima Foto
  • Sabine Orth-Schweflinghaus 18. März 2005, 23:02

    sieht aus wie ein Dschungel von oben die dicht aneinanderstehenden Bäume
    hast du gut festgehalten das Ganze
    lG
    Sabine
  • Manfred Kratochwille 17. März 2005, 17:08

    Hallo Uwe,
    ich denke, dass dies kein pumpspeicherwerk ist, denn dann müsste ja beim e-werk ein rückhaltebecken sein, aus dem das wasser dann in der nacht wieder nach oben gepumpt wird. Ein solches becken habe ich aber nicht gesehen.
    Danke für deinen beitrag.
    Gruß
    Manfred
  • Uwe Henschen 17. März 2005, 13:30

    hallo MK,
    gehören die rohre zu einem pumpspeicherwerk?
    pic ok.
    bdd
  • Uwe Henschen 17. März 2005, 13:29

    hallo MK,
    gehören die rohre zu einem pumpspeicherwerk?
    pic ok.
    bdd