Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Wasserkraft und Wischeffekt

Wasserkraft und Wischeffekt

498 0

Wasserkraft und Wischeffekt

Der Rheinfall in Schaffhausen: Das Rauschen und Tosen des Wassers, ins Bild gesetzt mit langer Belichtungszeit und "fließender" Bewegung der Kamera. Leider hat eine Fluse (nachträglich unter Mühen ansatzweise weggeputzt) auf dem Sensor die Freude am Ergebnis getrübt. Ein bißchen Sonne wäre in dem Moment vielleicht auch noch schön gewesen. Alles in allem aber ein Foto, das ich mit analoger Kamera wohl nie gemacht hätte, weil es einiger Versuche bedurfte. Für mich ein schönes Beispiel, wieviel Spaß digitale Fotografie machen kann. Wenn da nicht die Anfälligkeit für Staub und Flusen wäre... (bei meiner Pentax K 10 D im übrigen, meiner Erfahrung nach, im Gegensatz zu anderen DSLRs eine leider sehr ausgeprägte Anfälligkeit).

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Views 498
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz