Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Wasserbüffel

auf "Büffeljagd" mit Alex.
Ja wir kämpften uns durch dorniges Gestrüpp und über sumpfige Wiesen bis wir endlich nah genug an die impossanten Tiere heran kamen. Dann fanden die Stechmücken uns leider auch noch viel interessanter (oder besser schmackhafter) als die Büffel und zu guter letzt kam das Wasser auch noch von oben "getröpfelt". Aber wie immer hatten wir trotz allem viel Spaß und am Ende auch ein zwei schöne Bilder von den Darßer Wasserbüffeln.

Der Wasserbüffel (Bubalus arnee) gehört zu den Rindern und ist die am weitesten verbreitete und bekannteste Art der Asiatischen Büffel. Er ist vielerorts zum Haustier geworden, wilde Wasserbüffel hingegen sind heute eine Seltenheit.
Ein Wasserbüffel bringt es auf eine Kopf-Rumpf-Länge von fast 3 Metern, eine Schulterhöhe von 180 Zentimetern und ein Gewicht von mehr als einer Tonne. Diese Maße werden fast nur von wilden Büffeln erreicht. Die domestizierten Exemplare sind für gewöhnlich sehr viel kleiner und selten schwerer als 500 Kilogramm. Die Lebensdauer eines wilden Wasserbüffels beträgt 25 Jahre; in der Obhut des Menschen werden Wasserbüffel noch einige Jahre älter.
In Deutschland gibt es inzwischen einige Höfe, auf denen Wasserbüffel gezüchtet werden.
Weltweit gibt es 150 Millionen domestizierte Wasserbüffel (Hausbüffel).
(Quelle : Wikipedia)

Nikon D500 - Nikkor 200-500 mm - 360 mm - F/6,3 - 1/60s - ISO500 - BLK -0,67 - freihand - 20.10.2019 - Mecklenburg Vorpommern

Kommentare 69

  • Bodo Schmidt Photography 17. Februar 2020, 22:14

    Neugierige Burschen. Topfoto.
  • Doreen A. 8. Februar 2020, 23:53

    Die kleinen Tiere sind oft gefährlicher, wie die Großen.
    Euer Ausflug war nicht nur erlebnisreich und lustig, sondern auch erfolgreich. Das Bild ist fantastisch. 
    LGr. Doreen
  • Tobila 8. Februar 2020, 18:51

    Geballte Kraft...!
    LG Tobila
  • Gunther Hasler 8. Februar 2020, 17:57

    Starkes Foto, die sind schon sehr eindrucksvoll! Zusammen mit dem trockenen Gras und dem Charakterbaum, denkt man unwillkürlich an wilde Wasserbüffel, die sich gerade versammelt haben!
    LG Gunther
  • P. Schnappi 24. Januar 2020, 9:14

    Die Mimik dieser Tiere wirkt immer so bedrohlich ... näher ran ist sicher nicht empfehlenswert!!! Sie haben dich sowieso entdeckt ... das Licht in ihren Augen und die Details der Gesichter sind bewundernswert!!!
    LG Petra
  • H. Friedrich 15. Januar 2020, 14:16

    Eins sehr uriges Bild von den Darßer Wasserbüffeln und lustig und spannend , wie sie Dich anschauen,,,
    LG von Heidrun
  • noblog 22. Dezember 2019, 10:20

    sehr schön im Bild präsentiert
    LG Norbert
  • fotoultimo 14. Dezember 2019, 9:54

    Da hast Du den richtigen Moment erwischt - sehr schön schauen die beiden in Deine Richtung. Ein sehr sehenswertes BIld.

    Gruß von fotoultimo
  • laufknipser 4. Dezember 2019, 19:23

    Die Strapazen wurden mit einem fantastischen Treffer bestens belohnt. 
    LG herbert
  • Ulrich Diez 27. November 2019, 21:04

    Wusste gar nicht, dass es sie dort gibt; hast die Kraftprotze klasse erwischt, Heike!
    VG Ulrich
  • Siupic 25. November 2019, 19:03

    sicher ein beeindruckendes Erlebnis
    wunderbare Qualität
    LG Uwe
  • Thomas Zurek 25. November 2019, 17:00

    Ein herrliches Foto von den Wasserbüffeln, hier hat sich eure Mühe aber richtig gelohnt.
    Schade das der Büffel seinen Kopf nicht zeigt.
    Grüße Thomas
  • Martin Wenner 25. November 2019, 15:11

    Klasse mit dem alten knorrigen Baum im HG. Wasserbüffel haben immer etwas Urzeitliches. Jedenfalls ist das für mich so...
    LG,
    Martin
  • re-ma 25. November 2019, 11:56

    Ein herrliches Bild von den imposnten Tieren
    VG Regina
  • Josef Schließmann 25. November 2019, 11:13

    Eine herrliche Aufnahme von den Darßer Wasserbüffel, wunderschön hast du sie abgelichtet.

    LG Josef