1.356 4

windwellen


Premium (Basic), Hamburg

Kommentare 4

  • hans-a 26. November 2019, 22:18

    Ein schönes Beispiel dafür, dass es für Wasserlangzeitbelichtungen nicht immer die tollsten Locations sein müssen. Das Bild ist trotz (oder gerade wegen...) der gewöhnlichen und fast langweiligen Örtlichkeit äußerst geschickt aufgebaut. VG, MG, HG, alles da. Der Ast bildet einen wunderbaren VG, irgendwie kontrastiert für mich das eher vitale Moos mit dem schwarzen Stummel im Wasser. Der HG ist eintönig, erfüllt aber gerade deswegen seinen Zweck. Die Belichtungszeit für das Wasser finde ich angemessen und hätte erstmal auf deutlich weniger als die angegebenen 10 Sekunden getippt. Die Krönung ist für mich dann die Spiegelfläche des Wassers. Wo ich jetzt noch experimentieren würde wäre bei dem Schnitt. Der helle Streifen ganz oben zieht den Blick etwas aus dem Bild, finde ich.
  • Billybike 25. November 2019, 20:30

    Zauberhaft gestaltet.
    Der Frank

Informationen

Sektion
Views 1.356
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 750D
Objektiv 17-70mm F2.8-4 DC MACRO OS HSM | Contemporary 013
Blende 14
Belichtungszeit 10
Brennweite 70.0 mm
ISO 100

Gelobt von