1.227 13

Timo Nowack


kostenloses Benutzerkonto, gebüchst

Waschung

- Bangkok, Thailand, April 2006 -

Der Mann wunsch sich im Fluß, während sein Sohn quietschvergnügt um ihn herum schwamm. Fotos gestattete er mir mit einem freundlichen Lächeln.


Mich interessiert, was ihr von der s/w-Umsetzung haltet - was denkt ihr über Kontrast, Tonung usw.?

Ach ja, der Titel gefällt mir nicht. Hat jemand einen schönen?

Kommentare 13

  • Myrdia 24. April 2012, 12:10

    Mir fällt der Titel "Reinheit" ein.
    Eine schöne ehrliche Momentaufnahme.
    LG M.
  • Andre Stummer - coopson 24. September 2009, 12:33

    schöne szene, well done

    enjoy
  • mein blühendes geheimnis 6. Januar 2008, 10:15

    ein großartiges foto! sowas hab ich auch gesehn in bangkok, mich aber nicht getraut zu fragen..
    lg, die uli
  • Herr Benini 15. Februar 2007, 18:51

    sehr stsark

    sw eignet sich super mit dem weissen schaum im gesicht
  • Edy Mit 6. Februar 2007, 21:33

    1cm natürlich.. ;)
  • Edy Mit 6. Februar 2007, 21:32

    sch-w absolut ja, mir fehlt nur 2cm unten so dass man mehr spritzwasser im bild hätte.. ansonsten alles passt. gruss edy.
  • Dragomir Vukovic 31. Oktober 2006, 19:39

    GREAT LIFE
  • Timo Nowack 15. August 2006, 18:26

    Danke an alle für eure Anmerkungen.

    Ich hab übrigens noch nen guten Tipp bekommen. Ein Freund hat einmal auf das Bild geschaut und sagte:

    "Du hast beim Nachschärfen nen relativ großen Radius benutzt, oder?" - "Ähm ja, 1 glaub ich" - "Nimm für die kleine fc-Version 0,3 oder so, dann ist Schärfe feiner und nicht so grob."

    Mach ich. Beim nächsten Mal. Dank dir Schnied.
  • Hans-Jürgen G 15. August 2006, 16:40

    Sehr ausdrucksstark, der Mann erinnert mich an eine Buddha-Statue und der Blick des Jungen, was hat er da entdeckt....?
    Klasse gesehen.
    Gruß Hans-Jürgen
  • Juergen Modis 14. August 2006, 23:26

    ich kann da auch nichts aussetzen.
    die sw-aufnahme stimmt, und gerade sw verstärkt die wirkung.
    gruss jem
    ps: mit titelnamen habe ich auch immer so meine probleme :)
  • Ray OfLight 14. August 2006, 20:49

    Mehr Kontrast ist gar nicht nötig - die Hauttöne kommen optimal. Die Tonung ist dezent genug. Klar kann man mehr Kontrast reinlegen und stärker oder anders tonen.
    Aber dann hätte man eine andere Bildaussage und die Frage wäre dann: warum?
    Nee, so, wie´s ist, finde ich es sehr gelungen.
    Und der Titel... nicht gerade sehr poetisch, aber den Moment beschreibt es ja ganz treffend, oder?

    `n Gruß´ vom ArcoLuz
  • Christian Fürst 14. August 2006, 18:23

    das Bild ist weitestgehnd perfekt. an der Tonung würd ich nix ändern. Großartig.
  • Martin B.... 14. August 2006, 17:21

    Vielleicht etwas mehr Kontrast, passt so aber auch..:)
    Titel: the axe effect...