Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Was muss passiert sein.....

Was muss passiert sein.....

1.140 5

Tom Letten


Free Mitglied, Wain

Was muss passiert sein.....

... um solch einen Grabstein zu erstellen?

In diesem Fall wurde ein Notarzt zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. Als er an das eine Auto kam, musste er erkennen, dass es sich um seine Frau und die beiden 4 und 5 Jahre alten Kinder handelte....

Einige Ureinwohner dieser Erde sagen, dass wir Menschen den unsterblichen Seelen ab und an die Möglichkeit geben, in einem Körper eine Zeit lang auf der Erde zu verweilen, bevor sie uns wieder in die Weite des Überirdischen verlassen. Der Tod ist von dem her kein trauriges Ereignis, da Zeitpunkt und Art schon lange vorherbestimmt waren.
Aus diesem Grund habe ich hier auch keinen schwarzen Hintergrund gewählt.

Kommentare 5

  • Helena Ludwig 26. November 2004, 13:42

    Oh... das ist echt ergreifend. *schluck*
    LG
    HELENA
  • Sonja H... 6. November 2004, 14:24

    Was für eine schreckliche Geschichte!!!
  • Tom Letten 29. September 2004, 12:03

    Danke für die Anmerkungen....

    Mir selbst geht es ebenso, Naomi, und die Liebe und der Schmerz müssen schon unendlich groß gewesen sein, um solch ein Kunstwerk aufzustellen. Angesichts der meisten sonstigen Grabsteine hat dieser hier für mich wirklich eine Aussage.

    Was mich hierbei jedoch unheimlich ärgert und wütend macht sind die Leute, die dem Engel völlig pietätlos auf seinen nackten Po grabschen... Da würd ich am liebsten zur Machete greifen..... vor soviel Missachtung!!

    Liebe Grüße, Tom
  • Helmut Schweiger 20. September 2004, 15:21

    - starkes Aussagekräftiges Bild - sehr Emotional
  • Erik Schwarz 19. September 2004, 15:49

    !