Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Was man nicht finden kann ...

... kann man sich immer noch basteln ... ;-)
.
Mäuseschwanzrüblinge sind es nicht.
Kiefernzapfenrüblinge sind es auch nicht.
.
Was also ist es?
;-)
.
.
.
.
Vermutlich sind es "Schwindelinge",
wie Ernst Kw wohl völlig zu recht vermutet ..!
;-))

Kommentare 16

  • suricata 5. November 2013, 21:57

    Hihi... "Schwindelinge" ist gut! ;-D Hättest Du es nicht geschrieben, ich hätte sie Dir ohne Zögern abgenommen :) Klasse Arbeit - Chapeau! Habe in Natura auch noch nie welche gesehen und hoffe auf den Erstfund :)
  • Rainer und Antje 5. November 2013, 18:30

    Keine schlechte Bastelei. Ich wäre auch drauf reingefallen, hätte ich nicht deine Aufklärung gelesen.
    L.G. Antje
  • Moonshroom 5. November 2013, 12:06

    Vielleicht wäre ich auch drauf reingefallen :))
    Technisch prima umgesetzt! :)
    VG --- Bernd
  • Maria J. 5. November 2013, 9:05

    @ Vielen Dank euch allen!
    Es freut mich,
    dass manche von euch auf das Bild hereingefallen sind ... ;-)
    Es ist eine Fotomontage!
    Leider habe ich solche Zapfenpilze selbst noch nie gefunden, aber es gibt sie und man kann sie mehrfach z. B. bei Ulrich Schlaugk bewundern!
    Ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht übel!?
    Fotos lügen oft - man muß wachsam sein ... ;-))
    Viele Grüße von Maria
  • Lichtwicht 5. November 2013, 8:07

    Hübsch gebastelt :-) Das ist die Schlagzeuggruppe vom FiZa-Schüppli :-)
    LG Lichtwicht
  • Karl Böttger (kgb51) 5. November 2013, 7:46

    Perfekt.
    LG Karl
  • Uli Esch 5. November 2013, 6:34

    Super gebastelt, scheint keiner zu bemerken ;-))))
    Die kommen mir arg bekannt vor, aber mir fällt grade nix ein.

    LG
    Uli
  • Stefan Traumflieger 5. November 2013, 2:41

    Rüblinge sinds wohl - klasse gesehen und eingefangen. So eine Gruppe such ich schon lange, du hast sie gefunden, ist doch auch super!
    VG Stefan
  • Thomas Plag 4. November 2013, 21:59

    Auf jeden Fall eine lustige Truppe ! :-))
    Sehen auch ohne Sonnenschein richtig gut aus !
    LG Thomas
  • Sandelholz 4. November 2013, 19:58

    Eine "Schirmherrschaft" über einen Tannenzapfen? ;-)
    Maria was du da wieder entdeckt hast ist schon fantastisch, mir sind schon viele Pilze über den
    Weg gelaufen aber noch keine an einem Tannenzapfen.
    Trotz mangelder Lichtverhältnisse sehr gut auf´s Foto gebracht!
    LG Angelika
  • AndersFotografie 4. November 2013, 19:29

    Ich habe wie immer keine Ahnung, um welche Pilzchen es sich hier handelt,
    ich finde aber deine Aufnahme oder deine Fotoarbeit klasse.

    Hab noch eine schöne Woche.
    LG Rita
  • Ernst Kw 4. November 2013, 19:29

    Hmh, wie haben sie denn gerochen: nach Chlor?
    Das wäre auch noch eine Alternative ;-))
    LG
    Ernst
  • Ulrich Schlaugk 4. November 2013, 19:11

    Da es ein Fichtenzapfen ist, könnten es Fichtenzapfenrüblinge sein.
    LG Ulrich
  • wolfgang und maritha 4. November 2013, 19:06

    Es sind spielende "Sonnenhutrüblinge" , die bei dem Nieselregen vergessen haben ihre Kapuzen überzuziehen....
    Einen gemütlichen Abend wünschen
    Wolfgang und Maritha.
  • jeverman 4. November 2013, 18:55

    Sie sind schön anzuschauen...!

    LG Andreas

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Views 376
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 32
Belichtungszeit 0.4
Brennweite 100.0 mm
ISO 400