Was ist denn hier passiert? (gelöst)

Was ist denn hier passiert? (gelöst)

537 7

Marc Preuß


kostenloses Benutzerkonto, Offenbach

Was ist denn hier passiert? (gelöst)

So, hier ist etwas zum Rätseln fürs Wochenende. Wie ist dies Foto entstanden? Kein Effektfilter, keine Bearbeitung.

Kommentare 7

  • Marc Preuß 4. Oktober 2005, 19:50

    Genau, eine Gardine, weiß und halb durchsichtig. Die Fäden wirken zusammen wie ein zweidimensionales Beugungsgitter, was natürlich nur bei sehr hellem und eng begrenztem Lichteinfall auffällt - eben z.B. bei den Sonnenreflexen.

    Danke an alle fürs Mitraten!
  • Marc Preuß 4. Oktober 2005, 9:34

    Schon fast richtig, aber kein Fliegengitter.
  • Marc Preuß 1. Oktober 2005, 23:36

    Als Physiker sag ich: nein, keine Brechung, aber schon nah dran. Und die entscheidende Frage ist doch, woran.
  • Licht Maler 1. Oktober 2005, 23:07

    durch brechung. fall gelöst, zu den akten...
  • Marc Preuß 1. Oktober 2005, 14:37

    @Claudia: "Durch Scheibe" stimmt, aber keine Autoscheibe, und es war hellichter Tag, und die Scheibe ist vor allem nicht die Ursache des Effekts.

    @Katrin: auch nicht aus einem Bus, und die hellen Flecken sind keine Scheinwerfer, sondern Reflektionen der Sonne.

    @Swaxx: Wie gesagt, nicht auch einem Fahrzeug heraus, aber das ist auch nicht so wichtig, ginge prinzipiell auch. Wäre nur ungewöhnlich.
    Weder Scheibe noch Objektiv sind beschlagen. Dass da Autos zu sehen sind, sollte eigentlich nicht das Rätsel sein ;-))) sondern die regenbogenartigen Leuchterscheinungen. Woher kommen die?
  • Katrin MeGa 30. September 2005, 23:11

    Blick aus einem Bus auf ein anderes Auto und Scheinwerfer von z.B. einem Motorrad.
    LG Katrin
  • Aidu 30. September 2005, 22:48

    Foto durch die Frontscheibe eines PKW´s in Dunkelheit oder Dämmerung ?