Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
277 4

Roman Fiedler


Free Mitglied, Mörbisch am See

Was ist das ?

Diese Pflanze hab ich auf den Hängen des Ruster Hügelandes Fotografiert. Leider hab ich keine Ahnung wie sie heißt.

Kommentare 4

  • Traude B. 28. September 2004, 7:21

    ohhhh zu spät gesehen :-( kann jürg nur zustimmen, das ist eine verblühte küchenschelle :-)

    findest auch bei uns in mödling am eichkogel. da haben wir ungefähr die selbe vegetation wie am steinbruch ;-)

    liegrü
    julu
  • Roman Fiedler 25. September 2004, 20:09

    Danke Jürg, Danke Pol, für die super Auskunft, ich bin zwar öffters in der gegend wo ich die Kuhschelle Fotographiert habe unterwegs aber leider hab ich sie in der Zeit als sie geblüht hat nicht gesehen.
  • Pol WEBER 25. September 2004, 17:35

    Ursprünglicher deutscher Name: Kuhschelle. Daraus wurde erst die Verkleinerungsform "Kühchenschelle" und schliesslich ohne "h" blieb Küchenschelle.
    Gehört zur Familie der Hahnenfussgewächse, enthält Anemonin und ist dadurch giftig. Häufig in den Alpen.
    Schönes Foto.
    LG, Paul
  • der juerg 25. September 2004, 17:18

    Dabei handelt es sich um verblühte Küchenschellen....
    Schon witzig wie manche Planzen auch danach noch
    attraktiv wirken.....
    Sieht so aus wenn sie blüht...


    LG Juerg