Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ich lese macht mich ratlos

Was ich lese macht mich ratlos

553 6

K. Nafets


kostenloses Benutzerkonto

Was ich lese macht mich ratlos

Ich war heute morgen wieder an der Stelle, wo in unserer Stadt legal Graffitis angebracht werden dürfen.
Anscheinend sind die Sprayer keine Frühaufsteher, ich war alleine.
Ich habe ein paar interessante "Pieces" aufgenommen und bin dann wieder nach Hause gefahren.
Bei der Durchsicht der Aufnahmen später am PC fiel mir plötzlich diese in die Hände.

Judenlüge Ausschwitz (mit ss)

Sowas macht mich ratlos.
Wer schreibt das ? Warum ? Aus Überzeugung oder zum Provozieren ?
Wie gross ist das Potential an neuen Nazis in unserer Stadt - ist es ein Einzelgänger oder sind sie organisiert ?
Soll ich jetzt wieder hinfahren und es übersprühen, quasi die Spuren verwischen oder es stehen lassen damit jeder sieht,
"der Schoss ist fruchtbar noch aus dem das kroch".

---------------

Bitte beachtet die Anmerkung von Kueslowski

Kommentare 6

  • Andrea Stefanie Gierke 27. Februar 2008, 22:45

    Spricht für dich. Glückwunsch.
    VG
    A.S.G.
  • Kueslowski 14. Oktober 2007, 20:13

    Ein wichtiges Foto von Dir mit einer richtigen Diskussion.
    Der Sprayer war offensichtlich inspiriert durch ein Foto aus dem Vietnamkrieg von Eddie Adams: http://www.nytimes.com/imagepages/2004/09/19/obituaries/20eddie_slide01.html
    Das Gekritzel eines Schwachkopfes entlarvt die ganze Stumpfheit dieser Leute.
    Grüße Michael
  • Stephan Masché 6. März 2007, 13:01

    tja das frage ich mich in letzter zeit auch immer wieder
    wie fruchtbar ist unser land für solche gedanken momentan wo hoffnungs- und perspektivlosigkeit sich unter den jugendlichen stark ausbreitet ?
    starke gedanken zu einer starken aufnahme
  • Bineta 4. März 2007, 12:58

    !!!
    ein bild zum nachdenken und mich auch mit 1000 fragen zurückläßt.
    find ich gut, dass du es hier ausstellst.
    :-), bineta
  • Marcel Z. 2. März 2007, 11:33

    bin genauso betroffen und schockiert. Dein Text zu dem Bild ist gut, aufschlußreich und sehr wichtig.
  • Katharina la Fleur 28. Februar 2007, 0:37

    Hallo,
    ich finde deine Gedanken zu diesem Bild sehr tiefgründig, finde ich gut, wenn ein Bild von einem Text bekleidet wird!

    LG Katharina :o)

    btw: hier noch ein kleines Stück Ostgeschichte für dich!