Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

Warum hört mir keiner zu????

Tja, Herr Gänsesäger, das kann ich Ihnen genau erklären :-)))

Falsche Richtung!!!

Der Gänsesäger, der größte unter den Sägern, ist ein auf Fischfang spezialisierter Entenvogel. Er liegt tief im Wasser.

Hier macht er gerade ein "Tänzchen". Aber auch das interessierte die Enten überhaupt nicht.

Sony Alpha 700
Sigma Tele 120 - 400 mm


PS: Zur Zeit bin ich wegen dem schlechten Licht ( fehlende Sonne) überhaupt nicht zufrieden mit meinem Sigma Tele. Verwendet jemand eine größer Brennweite von Sony? Lichtstark? Würde mich mal interessieren, wie da so die Ergebnisse sind.

Kommentare 19

  • Marianne Schön 22. Januar 2010, 14:32

    Vielleicht mögen die Entendamen den Angeber einfach nicht, lach.
    Zur Technik kann ich leider nichts sagen...ich besitze solche Foto-Teile nicht.
    NG Marianne
  • Saphira K. 22. Januar 2010, 10:57

    genau - falsche richtung...
    immer diese ignoranten ;-)
    lg heike
  • Klaus-Dieter Jänicke 22. Januar 2010, 9:52

    Hallo Sonja! Dein Problem kenne ich. Mein uraltes Tamron 1:5,6/200-400 mm (ohne Stabi) gefällt mir in Sachen Schärfe und Fokussiergeschwindigkeit nicht, ich erwäge die Anschaffung eines neueren Teles. Da mein Etat begrenzt ist, habe ich mal das Sigma 120-400 mm (wie Deins) ausgeliehen und unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Neben ein paar richtig super scharfen Fotos viele weniger scharfe. Mein Fotofreund Thomas Hinsche, ein passionierter und begabter Tierfotograf hat ein Original Canon 1:4/500 mm - sieh Dir mal seine Bilder an. Und von Fotofreunden am Kranichsee in Mecklenburg hab ich nur teueres Zeug an den Kameras gesehen, in den Preislagen von 6000 Euronen aufwärts.
    Wer sich so etwas nicht leisten kann oder will, muß halt auf gutes Wetter hoffen und/oder vom Stativ aus arbeiten.Aber die Sigma-Aufnahmen auf Deiner Seite sind doch ordentlich...
  • Rudi Büldt 22. Januar 2010, 8:27

    Das ist das Problem bei Telezoms,Sonja mit einer Festbrennweite werden die etwas besser,aber auch mit meinem 2,8 300mm komme ich an meine Grenzen bei dem Wetter !! Entweder ISO Hoch dann Rauscht es, ISO 400 nehme ich bei dem Wetter !!
    Oder alles mit Stativ !!
    Rudi
  • tiedau-fotos 22. Januar 2010, 5:02

    Warum?, weil ich ein Ausländer bin...-:)))
    Feine Aufnahme. Das Mit dem Licht ist so eine Sache, ich fotografiere mit dem gleichen Objektiv und bin eigentlich auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen sehr zufrieden damit
    dick aufgeplustert...
    dick aufgeplustert...
    tiedau-fotos

    auch damit gemacht... (vom Stativ und mit 400mm Brennweite bei Blende 7,1 und 1/80; ISO 400 und Stativ)
    lieben Gruß Uli + Elke
  • sajArt 22. Januar 2010, 4:49

    Ein herrlicher Schnappschuss.

    lg günter
  • Daniela Boehm 22. Januar 2010, 1:23

    Ist auch eine Frechheit diese Ignoranz..LG Dani
    ...such den Frosch....
    ...such den Frosch....
    Daniela Boehm
  • Nico Martens 21. Januar 2010, 23:14

    Das hätte auch fast mein Foto von gestern sein können ;-)
    Die HX1 meistert den Lichtmangel eigentlich ganz gut - wenn man die ISO-Werte niedrig festlegt.
    Bei den Objektiven hilft wohl nur auf Sonne warten....
    Gruß Nico
  • Lothar Hasenpusch 21. Januar 2010, 22:57

    Wie heist es so schon: ein schöner Rücken kann auch entzücken!
    Ja, dass mit dem wenigen Licht habe ich mit dem Sigma ja auch, aber ich habe ja eine Nikon D700, schraube dann die ISO höher. Da ich mir jetzt auch ein Nikkor 2,8 mit 300mm gegönnt habe, sind Lichtprobleme für mich gestorben. Das Sigma 2,8/300mm soll auch klasse sein, gibt es auch für Deine Kamera.
    mfG
    Lothar
    Rotkehlchen
    Rotkehlchen
    Lothar Hasenpusch
  • Günther Breidert 21. Januar 2010, 22:26

    Ist doch gut das Bild. Gefällt mir.
    Ich benutze Tele so gut wie nie. Sollte aber mal die Sonne scheinen, dann vielleicht doch. Das Tele ist aber aus einer anderen Zeit.
    LG Günther
  • Yvo Pollinger 21. Januar 2010, 22:05

    Sehr schön die Szene eingefangen.
    Grüess Yvo
  • Hella1 21. Januar 2010, 21:37

    Ja Außenaufnahmen stellen im Moment die Fotografen auf eine harte Probe.
    Die Szene ist dir aber doch gut gelungen.
    LG Hella
  • Thaysen Peter 21. Januar 2010, 21:13

    Schönes Moriv. Bin zwar Olympusfan. Ein Fotofreund fotografiert mit Sony und nutzt die lichtstarken Sony/Minolta-Objektive. Die Ergebnisse sind, soweit ich es beurteilen kann, mehr als gut.
    l.g.
    p.t.
  • Werner H. Klee 21. Januar 2010, 21:12

    Witzig, wie Du mit dem Titel diesem Bild dennoch etwas ganz besonderes gibst. Auch lichtstärkere Objektive würden Dir im Moment nichts bringen, denn dann würdest Du nur mit weiteren Blendenöffnungen und den damit verbundenen Tiefenschärfenproblemen kämpfen.
    Da hilft nur das Hoffen auf mehr Licht (Vielleicht sogar mal wieder Sonne).
    LG Werner
  • Anla 21. Januar 2010, 20:38

    Hast ihn aber sehr gut von hinten erwischt.....leider gibt es hier am See keine Gänsesäger !
    Gruß Anla