Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Warum Gänseblümchen?

Warum Gänseblümchen?

350 12

Anna-Maria Neider


Pro Mitglied, Fürstenfeldbruck

Warum Gänseblümchen?

Kann mir einer von euch sagen, woher das Gänseblümchen seinen Namen hat??

Kommentare 12

  • Ivan Zuliani 1. Mai 2008, 21:22

    Tecnica, amore, buongusto. Incantevole!!!!!!!
    Con vero piacere, Ivan.
  • Barbara Wilschewski 26. April 2008, 20:22

    ....schöööön...
    LG Barbara
  • Wolfgang Weninger 26. April 2008, 19:36

    ich finde es richtig super, was man in der FC für tolle Informationen bekommt, wie hier zu deinen hübschen Gänseblümchen :-)
    Servus, Wolfgang
  • Gerlinde Weninger 25. April 2008, 15:54

    Ein wunderbares Gänseblümchenbild mit schönem Schärfe-Unschärfespiel!
    liegrü die gerlinde
  • Uwe Hennings 25. April 2008, 14:12

    ich weiß es auch nicht...
    http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%A4nsebl%C3%BCmchen
    schönes Frühlingsbild übrigens
    LG Uwe
  • Theodor Neidek 25. April 2008, 11:34

    Eine Schönheit unter den Plümchen hast Du in der Makroaufnahme sehr gut abgebildet. Der Schärfeverlauf ist absolut einwandfrei. Den oberen Bildrand hätte ich enger gestaltet, insofern bin ich mit Bernd einer Meinung und gleichzeitig Bernd sei Dank für seine ausführliche Auskunft über diese Blume, die so zahlreich uns erfreuen kann.
    Viele liebe Grüße Theo.
  • Michael Loibl 25. April 2008, 11:22

    Ich kann es nicht,ich kann dir nur sagen das es ein 1a Bild ist
    lg michael
  • Gerhard Ganser 25. April 2008, 10:57

    ist mir eigentlich egal. Das Bild ist Klasse!!!
    GG
  • Juergen Heimerl 25. April 2008, 5:38

    ist mir eigentlich egal, aber jetzt weiss ichs auch, viel wichtiger ist mir die schöne aufnahme mit den frischen farben und dem schönen schärfenverlauf
    gruss jürgen
  • PhotoGL 24. April 2008, 23:44

    Ich habe zwar keine Ahnung, wo der Name herkommt, aber Dein Bild finde ich wunderschön.
    VG Ludwig
  • Bernd Mai 24. April 2008, 22:22

    ach zum bild wollte ich auch noch was schreiben ,-)
    der schärfenverlauf gefällt mir sehr gut. haste gut gemacht

    das bildformat ist gewöhnungsbedürftig

    lg bernd
  • Bernd Mai 24. April 2008, 22:19

    Die weit verbreitete Pflanze trägt eine Reihe von volkstümlichen Namen, die regional sehr unterschiedlich sein können. Zu typischen Namen gehören unter andrem Angerbleamerl, Augenblümchen, Himmelsblume, Maiblume, Marienblümchen, Maßliebchen, Mondscheinblume, Morgenblume, Osterblume, Regenblume, Sonnenblümchen und Tausendschön.


    Die Gans und die Gänsemagd und damit der Name Gänseblümchen entspringt dem imaginativen Denken der Kelten: Die Gans, deren jährliche Migration der Sonne folgt, gehört ebenso zur Sonne wie das Gänseblümchen. So ist die kosmische Göttin, die kosmische Gänsemagd, die wie das Dorfmädchen das Federvieh am Morgen (Frühling) auf die grüne Wiese und am Abend (Herbst) wieder in den dunklen Stall treibt, in den Blumen vertreten, und am besten in den Blumen, die auf dem Dorfanger immer zu blühen scheinen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 350
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz