Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Warnemünder Festumzug

Warnemünder Festumzug

1.432 1

Roland Hartig


World Mitglied, Rostock

Warnemünder Festumzug

Diese in einer Brunnenanlage aufgestellten Bronzeskulpturen sollen das einstige Fischerdorf Warnemünde symbolisieren. Dargestellt wird der traditionelle "Warnminner Ümgang" (Warnemünder Umgang/Umzug), wo die Bürger stolz ihren neu gewählten Vertreter gegenüber der Stadt Rostock präsentierten.
Am Samstag, 6. Juli, startet mit Böllerschüssen "Der Niege Ümgang" von der Seestraße über Alexandrinenstraße, Kirchenstraße, Mühlenstraße, Kurhausstraße, Seestraße (Promenade) bis hin zur Bühne am Leuchtturm. Praktisch wird im Rahmen der 82. Warnemünder Woche (6. bis 14. Juli) der Festumzug am Sonnabend durch den Ortskern wieder nachgestellt. Das mit vielen Akteuren und Musikanten begleitete Volksfest in historischen Kostümen findet jährlich statt.

Kommentare 1

  • Peter Bierbrauer 16. Juni 2019, 14:14

    Mir gefällt das Motiv. Und ich finde es gut, wenn möglichst viele solcher Skulpturen den öffentlichen Raum bevölkern. Für die Kinder entstehen so unvergessliche Orte und man kann viel erzählen. Beste Grüße, Peter

Informationen

Sektionen
Ordner Event
Views 1.432
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M10 Mark III
Objektiv OLYMPUS M.45mm F1.8
Blende 5
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 45.0 mm
ISO 200

Gelobt von