Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
244 7

Ulla N.


Basic Mitglied, Dorfweil + Nürnberg

Wanze in Pink

Heute im Garten - endlich mal wieder Zeit für ein paar Fotos. Dies waren meine allerersten Gehversuche in ernsthafter Makrofotografie - bisher habe ich immer nur aus der Hand geschossen, heute erstmalig mit Stativ, Fernauslöser und Spiegelvorauslösung. Und ich muß sagen - es bringt doch was....

10D, Tv 3, Av 9.5, ISO 100
Tamron SP AF 90 F/2.8 Di Macro, Kenko 1,4x Konverter
Stativ, Fernauslöser, SVA, Kein Blitz, Weißabgleich Auto, Manuelle Scharfeinstellung
EBV: leichte Tonwertkorrektur, minimaler Beschnitt, 1x geschärft

Sachdienliche Kritik ist jederzeit willkommen! ;o)

Kommentare 7

  • Markus 4 26. Juli 2010, 14:06

    Super

    VG Markus
  • DeBu 26. November 2004, 20:44

    Tolle Aufnahme! Die Wanze und die Blüte harmonieren farblich sehr gut miteinander. Dafür muß ich noch ein wenig üben gehen!

    Grüße aus Oberursel
    Detlef
  • Andreas H.. 1. Oktober 2004, 21:22

    freistellung vom hg super
    farben und schärfe auch wieder sehr gut
    aber vielleicht hättest due versuchen sollen ich weiss es nicht aber vielleicht ein vorschlag diewanze etwas mehr in den goldenen schnitt zu bekommen
  • Dietrich WERNER 29. September 2004, 10:46

    Gelungenes Makro von Pentatoma rufipes, deren deutschen Namen Karsten bereits genannt hat.
    FG Dietrich
  • T K 28. September 2004, 20:41

    gutes Macro
    schöne Farbzusammenstellung
    und scharf ist es auch noch
    vg
    thomas
  • Ulla N. 28. September 2004, 20:41

    @Ingrid - danke!
    @Karsten - vielen Dank, besonders auch für die Bestimmung!
  • Lady Durchblick 28. September 2004, 20:00

    wow... super gelungene Makroaufnahme... sehr schöne Farben....klasse
    vg Ingrid