Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
619 4

Antje W


Free Mitglied, Thüringen

wANnsEe

wenn wir
uns loslassen
und gleichzeitig
die hände
des andern wissend
weiterziehen
wenn wir uns nah sind
im weg gehen
und zu uns finden
im raum
den wir uns schenken
wenn wir
akzeptieren
dass jeder von uns
flügel braucht
wenn wir
zuhören
und doch eigene gedanken haben
wenn wir atmen können
im sein
dann trägt uns
die liebe

Kommentare 4

  • Antje W 20. März 2011, 18:10

    Hallo Wolf,
    das war nicht in Thüringen, das war in Berlin am Wannsee. Ja im Süden würde ich jetzt auch gerne wohnen. Langsam reicht es auch mir mit der Kälte!
    Ich brauche jetzt Sonne und viel Wärme und natürlich grüne durchbrechende Pflanzenspitzen!!!
    Liebe Grüße in den Süden
  • Wolfram Leckebusch 20. März 2011, 8:02

    Schön festgehalten
  • Wolf. 18. März 2011, 13:23

    seh ich da immer noch eis?
    unglaublich.
    bilder aus thüringisch sibirien!
    blühn bei euch schon krokusse?
    wagen sich schneeglöckchen schon nach draußen?
    erfrieren arme forshytien nicht an ihren zweigen und verschieben eventuell osterglocken ihren auftritt bis nach pfingsten?
    was für ein glück im süden zu wohnen.

    schicke dir mitleidsvolle grüße in die eiswüste
    wolf
  • Charly08 17. März 2011, 22:15

    Ganz wunderschön mit der
    Spiegelung.
    LG Gudrun

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 619
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon DIGITAL IXUS 75
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 5.8 mm
ISO 80