Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Wann wird's mal wieder richtig Winter?

Wann wird's mal wieder richtig Winter?

965 1

Patrick Rehn


Pro Mitglied, Bebra-Lüdersdorf

Wann wird's mal wieder richtig Winter?

Ja, gewisse Ähnlichkeiten mit einem Schlager des leider bereits von uns gegangenen Rudi Carell sind beabsichtigt. :-) Mit der obigen Impression möchte ich mich hier in der fc "zurückmelden", nachdem ich wieder einmal einige Monate pausiert habe.

Bundesweit blieben den Meisten von uns weiße Weihnachten leider nicht vergönnt, und von anhaltenden Minusgraden sind wir derzeit auch noch meilenweit entfernt. Man fragt sich daher schon ernsthaft: Wo bleibt er denn, der Winter, vor dem uns nahezu alle Meterologen verrückt gemacht haben und Einige hat säckeweise Streusalz einlagern lassen?

Wer an das vergangene Jahr zurückdenkt wird sich erinnern, dass wir teilweise schon im November mit dem Schnee unsere liebe Last hatten als er sich teilweise innerhalb eines Tages mit etlichen Zentimetern neu auf Allem türmte was nicht beheizt war oder regelmäßig freigeräumt / -gekehrt / -geblasen wurde.

Auch die Bahn hatte mit der "weißen Pracht" im Winter 2010/2011 ihre liebe Not, versagte doch besonders teilweise die moderne Technik an und in den Schneemassen, nachdem zuvor im Sommer die Klimaanlagen einiger ICE-Züge vor den hohen Temparaturen kapituliert hatten.

Trotz viel Schnee keinesfalls den Dienst verweigerte die Dampflok 52 4544 des in Kassel ansässigen Museumsbahnverein Hessencourrier, welche am 4. Dezember zu einer Nikolausfahrt aufbrach. Der Abdampf der Luftpumpe, welcher aufgrund der Minusgraden schnell den Aggregatszustand wechselte und dann vom Wind getrieben an den Stangen des Triebwerk fror stellte für die robuste Technik keinerlei Problem dar: Die Fahrt ins hessische Naumburg und zurück fand planmäßig und ohne jegliche Störungen statt.

Aufnahmdatum: Samstag, 4. Dezember 2010 - 12:00 Uhr || Aufnahmeort: Betriebsgelände des Museumsbahnverein
Hessencourrier in Kassel-Wilhelmshöhe

Noch mehr von dem weißen Zeug links und rechts der Gleise

Warm ums Herz....
Warm ums Herz....
Patrick Rehn
Geballte Kraft für „Schneeflocke“
Geballte Kraft für „Schneeflocke“
Patrick Rehn

Kommentare 1

  • Bahnfrau Heidi 27. Dezember 2011, 16:42

    Wieder einmal ein schöner Bericht.
    Der Winter darf aber noch bis Ende Januar warten, denn erst dann darf ich nach einer OP wieder die Ski anschnallen ;-)

    LG
    Heidi

Informationen

Sektion
Ordner Bahn - Hessen
Views 965
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D80
Objektiv AF-S DX Zoom-Nikkor 18-135mm f/3.5-5.6G IF-ED
Blende 5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 18.0 mm
ISO 100