Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Cecile


Basic Mitglied

Wanderung zur Petersberg Alm

Von Hinterhornbach geht meine Wanderung weiter an üppig blühenden Bergwiesen,
in denen es summt und brummt,
ich atme den Duft der Blüten ein, höre das Rauschen des Baches und des Salbbach-Wasserfalls,
Vögel zwitschern - ansonsten ist nur Stille um mich herum.
- Linkes Bild -
Ohne einem Menschen begegnet zu sein, erreiche ich nach etwa zwei Stunden die Petersberg Alm
und gönne mir eine frische kühle Buttermilch und ein Käsebrot.
Die Petersberg-Alm kann auf eine stolze 100-jährige Geschichte zurückblicken und ist heute die letzte Sennalm
und Almsennerei im ganzen Tiroler Lechtal.
Alle Milchprodukte wie der bekannt gute Käse, Almbutter oder Buttermilch werden in bester Senner-Traditon selbst hergestellt.
Und das schmeckt man!
- Bild in der Mitte -
Gut gestärkt wandere ich von der Alm weiter in den Talschluss immer am Bergbach entlang,
den Berg „Großer Krottenkopf“ mit 2.656 mtr. Höhe vor mir.
- Bild rechts -
Eine Rast am Rande des Bergbaches und Kühlung der Füße tut gut.
Ich höre nur das Plätschern des Baches, das Zirpen der Grillen und das Zwitschern der Vögel - sonst nichts ...
Dort habe ich u.a. die Aufnahmen vom Enzian gemacht.
-- Bitte vergrößern und schieben --

Der Berg Hochvogel
Der Berg Hochvogel
Cecile
E n z i a n
E n z i a n
Cecile

-----------------------------------------------
-- Nur Loben --
Ist wie rein kommen, ohne Guten Tag zu sagen

Kommentare 141

  • Sharkingo 30. Juni 2019, 16:52

    Hallo, hier präsentierst du ein schönes Fleckchen Natur, tolle Collage. 
    VG Ingo
  • Foto Pedro 18. Juni 2019, 18:16

    Ein schöner Überblick von Deiner Wanderung.. Bist recht fit.
    GLG Pedro
  • Niels Dick 17. Juni 2019, 9:42

    Sehr schöne Collage dieser so tollen und vielseitigen Gegend. Da schwärme ich direkt wieder von der Bergwelt. Sehr gut gewählt hast du die Bildausschnitte.
    LG, Niels
  • Sigrid Springer 12. Juni 2019, 16:36

    wunderschön anzusehen, da würde ich auch gern mal wandern
    wunderbar Deine Arbeit
    LG Sigrid
  • Michèle FLEURY 9. Juni 2019, 18:13

    Trois étapes dans la balade-nature que tu nous offres: un bain vert de grande fraîcheur entre rivière caillouteuse, chalet authentique, terrasse pour la pause et chemin au pied des monts avec un christ pour les croyants, joliment cadré. Cette série sent bon l'air pur et ta bonne définition exprime tout le bien-être qu'elle procure, une nature préservée, bien entretenue, une magnifique bouffée d'oxygène , nous en avons besoin! Grand bravo Elfi! Bises, Michèle
  • Erika Avery 7. Juni 2019, 21:46

    Was für eine schöne Wanderung du zeigst, danke, dass du dieses Schmuckstück mit uns teilst.
    Liebe Grüsse -Erika
  • Frank G. P. Selbmann 7. Juni 2019, 15:28

    deine großartigen aufnahmen vermitteln ein wenig den eindruck, als ob hier die zeit stehen geblieben wäre, liebe cecile. vermutlich ist das natürlich nicht so. :-) es macht spaß mit dir zu wandern.
    liebe grüße franK
  • Bernhard Jörgensmann 7. Juni 2019, 12:33

    Wunderschön Impressionen aus den Bergen, die mich träumen lasse,
    L G Bernhard.
  • Doris Wepfer 7. Juni 2019, 7:51

    Erlebnisse die man im Herz behält und man sich mit den Fotos zusammen sich gerne zurück erinnern kann. Ich liebe es auch in die Berge zu fahren und von Lärm, Schmutz, Gestank und vor allem Menschen ausweichen zu können. Sport, Erholung und Auftanken in einem. LG Doris
  • Anita Jarzombek 6. Juni 2019, 15:27

    Eine wunderschöne Collage. Eine Landschaft, die man nie vergisst:-)
    Viele Grüße Anita
  • Rumtreibär 6. Juni 2019, 7:43

    3x bestens gezeigt, jedes Bild ein Hingucker
                                                          HG Dieter
  • felipe Martínez Pérez 6. Juni 2019, 3:43

    Una presentación muy  bonita.
  • Christel48 5. Juni 2019, 22:40

    Wunderschöne BIlder hast Du von Deiner Wanderung gemacht, besonders gut gefällt mir Deine Geschichte dazu - da möchte man doch gerne dabei sein!
    LG Christel
  • Nelli Mauch 5. Juni 2019, 21:02

    Ich mag diese Landschaft mit Bergen, wir waren auch 3 Tage in Oberbayern, so schön
    LG Nelli
  • Misme 5. Juni 2019, 12:15

    Und das hölzerne Martel mit Verdachung darf natürlich nicht fehlen, schließlich ist es ein kultureller Bestandteil der Region. Es soll wie der Herrgottswinkel die Menschen dazu ermahnen, sich in Wort und Tat zurückzuhalten. Ich vermute allerdings, dass dieser Sinn schon verloren gegangen ist!:((
    Aus Deinem Foto erspürt man die Ruhe und Beschaulichkeit, die im Alltag so schnell verloren geht, wunderschön!
    LG Misme