Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Wandern im Elbsandsteingebirge

Wandern im Elbsandsteingebirge

1.157 9

Jens Thomas Jensen


Pro Mitglied, Düsseldorf

Wandern im Elbsandsteingebirge

Zu Ostern im letzten Jahr aufgenommen. Als Anaglyphe wird vielleicht der steile Abhang zur Elbe deutlich, der mich einige Überwindung kostete!

Kommentare 9

  • open eye 26. Januar 2010, 21:48

    schön das wäre was für mich:-)
    lg.hannaros
  • Silke Haaf 17. Januar 2010, 20:03

    Die Tiefe wird sehr gut deutlich!

    Bei mir sehe ich übrigens kaum Geister.

    Elbsandsteingebirge steht auch immer noch auf meiner Liste, da gibt es wohl 3D-Motive ohne Ende!
    Gruß von Silke
  • Jens Thomas Jensen 17. Januar 2010, 13:27

    @Paul: Das ist eine Gespannaufnahme vom Weg aus. Sieht allerdings gefährlicher aus als es war... Die Ausreißer in den Lichtern kommen durch das Erhöhen der Kontraste, dabei versuchte ich, den Himmel möglichst flimmerfrei zu bekommen. Die Geister habe ich einfach nicht ganz wegbekommen. In einer SW-Fassung sind sie übrigens verschwunden ;-)
    LG und allen vielen Dank für die Anmerkungen
    Jens
  • PAUL H. WEISSBACH 17. Januar 2010, 13:03

    war das auf einer Brücke? Sieht ja gefährlich aus. Ist das ein cha cha? Bei der Ana vermisse ich etwas die optimale Schärfe und zum Teil fehlt Information in den Lichtern. An meinem Monitor erhalte ich ziemliche Geister.Das Motiv, der Aufnahmewinkel und Raumeindruck sind optimal, man muss schwindelfrei sein;-))
    Gruss Paul
  • Jürgen Loos 16. Januar 2010, 22:37

    Tolles Motiv, einwandfrei montiert

    Jürgen
  • Klaus Kieslich 16. Januar 2010, 21:00

    Uff,da wird mir ja bein Hinsehen schon schwindlig und dann noch so `ne ein tolle Ana dabei machen, ist schon top
    Gruß Klaus
  • Ralf Fackiner 16. Januar 2010, 19:53

    Das ist ja wunderschön: Das Auge für ein ideales Stereomotiv , die beste Raumtiefe* gewählt und gut abgestimmt - frische Farben. Ich schätze mal, in dieser *Aufnahmesituation bestimmt nicht einfach!
    Grüße von Ralf
  • Jörg Maaß 16. Januar 2010, 18:47

    Super gemacht, ich hätte auch einige bedenken dort lang zu gehen! Aber ein toller Ausblick.
    LG Jörg
  • Bruno Braun 16. Januar 2010, 18:27

    Andreas, das ist eine tadellos montierte rot/cyan-Anaglyphe. Dazu braucht man die richtige Brille.
    Das Motiv gefällt mir auch.
    MG Bruno