Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Wände aus Glas...

Wände aus Glas...

1.192 30

Brombeerfink


Premium (Basic), Landau

Wände aus Glas...

...sie trennen nur scheinbar das,
was in Wahrheit nicht vergeht,

zerreißen das Band nicht,
das in Raum und Zeit besteht.

Meine Wand zerschlage ich Stück für Stück,
sie raubt mir Sinnesfreude, raubt mir Glück.

Mach auch DU und DU das mit der Deinen,
so kann die Sonne heller scheinen.

Wir wollen doch das HEUTE leben,
morgen ist's vielleicht schon aus -

genießen, was uns JETZT gegeben,
machen wir das Beste daraus....!

Mein Motto, nun Euch unverborgen:

will LIEBEVOLL leben

Heute...! Morgen...!

Diese meine Mittwochsgedanken für Euch
mit lieben Grüßen
von Eurer Edeltraud

Kommentare 30

  • Sonja Grünbauer 15. Dezember 2012, 11:33

    warst du schon bei der LOST CITY??? lach- dachte eben das ist ja das Hotel im HG.... Stark diese BEA. wunderbar+++
  • Ute mit Diddi 29. September 2012, 7:38

    Liebe Edeltraud!
    Auch dieses Deiner Werke hier finde ich sehr bezaubernd. Beim betrachten Deiner Bilder bin ich immer hin und weg.
    Einfach fantastisch!
    Danke auch zu Deinen netten Worten zu:
    Blick auf den Davoser See
    Blick auf den Davoser See
    Ute mit Diddi

    LG und ein schönes Wochenende
    Ute
  • Bernhard Kuhlmann 13. September 2012, 9:41

    Märchenhaft schön !
    Ich kann nur über deine tollen Bilder staunen !
    Wie du solch starke Szenen in Bilder umwandelst ist mir ein Rätsel.
    Gruß bernd
  • TOMO11 2. September 2012, 15:31

    Ein feinsinniges Gedicht, dessen Worte sehr treffend gewählt wurden. Mit Deinem hervorragenden Bildwerk wird der Sinn des Gedichtes noch vertieft und bereichert.
    LG Thomas
  • Lato 16. August 2012, 15:34

    Liebe Edeltraud, Wände aus Glas scheinen ein Glück und die Liebe zu stören. Sie können sich sehen , aber nicht berühren. Sie versucht das Glas zu entfernen, um ihrem Glück näher zu kommen. Deine liebe Botschaft richtet sich unmissverständlich an alle, die Grenzen im Herz zu sprengen, um liebevoller das jetzt und Morgen zu leben. Deine feine gefühlvolle Gestaltung geht mir sofort ans Herz. Farblich und vom Konzept her eine wunderschöne Arbeit, die den Betrachter schmelzen lässt.....
    Herzliche Grüße Lothar
  • Joa Maurer 15. August 2012, 0:37

    Wie immer ein Stück Lebensweisheit in anschaulicher Visualisierung.
    Foto und Text sind in der idealisierten Darstellung stimmig.
    Klasse.
    vg
    joa
  • rendevous 14. August 2012, 9:06

    Eine liebenswürdige Interpretation von der Schönheit des Leben - märchenhaft gestaltet.
    Liebe Grüße Klaus
  • Grazyna Boehm 13. August 2012, 7:56

    Das ist einfach wunderschön gemacht :-)
    Gruß, Grazyna.
  • Maud Morell 12. August 2012, 15:08

    Deine so gefühlvolle Gestaltung und dein Text geht mitten in's Herz.
    LG von Maud
  • Heidemarie 12. August 2012, 1:01

    Es gibt Verbindungen, die sind für immer und ewig, egal was geschieht, sie überdauern alles, Schönes und weniger Schönes. Dein Bild ist sehr schön und die Verse eindrucksvoll dazu. LG Heidemarie
  • Armin Scholz 10. August 2012, 21:03

    Sehr schöne Bild Text Komposition.
    LG, Armin
  • Elsbeth Kürpick 10. August 2012, 19:16

    Mit dieser Kreation hast Du Deinen Gedanken und
    Wünschen wieder ganz hervorragend Ausdruck
    verliehen. Dein Gedicht dazu sagt auch vieles über
    Leben und Vergehen aus, über das sich nachzudenken
    lohnt.
    Der Hintergrund mit seinen warmen Farbtönen gefällt
    mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße Elsbeth
  • N i e d e r b a y e r 10. August 2012, 9:35

    Ja! Richtig gut!
    LG KH
  • Brigitte BB 10. August 2012, 0:59

    Liebe Edeltraud,
    Dein Bild ist sehr schön. Da sind zunächst die wunderbaren Farben - das Schloss im Hintergrund, der Himmel, alles ist in ein warmes Orange getaucht. Die Verliebten, die nicht wirklich zusammen kommen können, da eine Wand sie trennt. Doch diese ist scheinbar, da aus Glas. So können sie es trotzdem genießen.
    Ich gratuliere Dir zu dieser Komposition mit Deinen schönen Gedanken.
    Liebe Grüße,
    Deine Brigitte
  • Schöning Eva 10. August 2012, 0:17

    das ist soooo unwahrscheinlich schön...mir fehlen die worte...einfach nur schauen und staunen+++++
    dein motto geht mir besonders heute sehr nah.....
    lg eva