Gerhard Hucke


Premium (Pro), Düsseldorf

Wachwechsel

Stockholm 9/2018

Kommentare 7

  • Volker Ackermann 26. September 2018, 22:51

    Der Individualist wählt Hochformat...
  • Lumiguel56 16. September 2018, 12:16

    Sehr zeitgeistig.
  • Jürgen Michael Walter Kemper 14. September 2018, 17:29

    Hab ich auch schon selbst erlebt. Immer wieder interessant.
    LG Jürgen
  • --M. J.-- 14. September 2018, 15:55

    Was sonst zustören scheint ist hier gleich berechtigt zum Hintergrund im Vordergrund.
    Fein so!!
  • Peter Schwindt 14. September 2018, 15:23

    Dachte erst, das wäre in Madrid. Da habe ich kürzlich auch so ein Operettenspektakel gesehen - samt handybewaffnter Touristenmeute. Dachte mir dabei, dass ich solch albernen Quatsch hierzulande nicht vermisse.
    Bei und wird dafür aufgepeppter Mauergrusel an die Touristen verkauft. Alt genug, die Situation an der Mauer noch erlebt zu haben, kann ich dem auch nicht sonderlich viel abgewinnen.
    Ach ja: das Foto macht mich nicht nur nachdenklich, gefällt mir auch sonst sehr.
    • Gerhard Hucke 14. September 2018, 15:37

      Ich kam rein zufällig da vorbei. Bei solchen Zeremonien sind für mich die Zuschauer die Hauptakteure.
  • ShivaK 14. September 2018, 14:54

    auch eine Methode, über die Köpfe hinwegzusehen ... und man kann sichs später nochmal angucken ... weil es ja auch ein völlig neuer und sehr ungewöhnlicher und auch selten fotografierter Vorgang ist .... und je weiter man hinten steht, umso öfter kann man es gleichzeitig sehen ... was für eine Welt!
    Und sie müssen aufpassen, dass ihnen das teil nicht aus der Hand fliegt; das kann schnell sehr teuer werden oder sogar ins Gefängnis führen ... sehen und aufgenommen haben es ja genug ... so vonwegen der Zeugen ... nur mal laut gedacht.