W i n t e r l u f t

W i n t e r l u f t

14.599 16

2prinz.de


Premium (Pro), Neubrandenburg

W i n t e r l u f t

Auf dem Dalsnibba am Geirangerfjord in etwa 1470 Meter höhe ist auf den umliegenden Gipfeln etwas Schnee zu sehen. Tatsächlich habe ich dort im Sommer des vergangenen Jahres mit diesem Weitblick zuletzt Schnee gesehen. Gegenwärtig sieht es dort auch nicht viel winterlicher aus. Hier im Flachland sieht man Schnee inzwischen selbst im Winter kaum noch.

Kommentare 16

Bei diesem Foto wünscht 2prinz.de ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Hibbie 6. Juli 2020, 22:20

    Klar ist: Dein Hauptmotiv war der Steinstapel, sonst hättest du den Fokus anders gesetzt. Wenn die Umgebung weniger scharf ist, so reicht dies dennoch als Info über sein Umfeld völlig aus. Ich habe an deinem gut gestalteten Bild absolut nichts auszusetzen. :)
  • FBothe 17. Januar 2020, 18:50

    Bleibt die Frage, ob es uns besser gefiele, wenn wir öfter solche extremen Wetterereignisse hätten wie den extremen Wintereinbruch 1978/79. Die klimatischen Verhältnisse auf unserem Globus sind in permanentem Wandel. Abholzung und Monokulturen befördern vielfach die negativen Begleiterscheinungen. Aber gegen den Klimawandel an sich können wir nichts machen - zum Glück. 

    Feines Foto, wobei ich wohl die Schärfe auf den Hintergrund gelegt hätte.
  • Traumbild 16. Januar 2020, 5:46

    wow... erst einmal bin ich von den Farben und diesem weiten Blick begeistert.
    Toll, das dich der Tagesausflug an diesen Platz geführt hat.
    Tief runter geht es und durch deine Aufnahme komme ich heute in den Genuss etwas Schnee zu sehen.
    Zum Bild selbst, irgendetwas ist da was mich persönlich stört...
    Hast du auch eine Aufnahme wo der Vordergrund unscharf ist und der Fjord mit seiner Umgebung scharf ist? Mein Blick fällt immer auf die Berge und da fehlt mir dann ein wenig Kontrast.
    LG Claudia
    • 2prinz.de 20. Januar 2020, 19:45

      Danke Claudia! Ich habe auch Aufnahmen mit veränderter Schärfeebene gemacht. Bei Gelegenheit zeige ich euch auch noch mal was davon. :)
  • Wim Schuppe 13. Januar 2020, 20:17

    Gelungenes Panorama, bei dem der Vordergrund nicht zu kurz kommt..!
    LG
    Wim
  • Karl Böttger (kgb51) 12. Januar 2020, 22:04

    Ein schönes Foto aus Island präsentierst du. Ich bin beeindruckt. 
    Wegen des Winters. Bis jetzt ist das noch ganz normal. Der Winter kommt bei uns so richtig erst gegen Ende Januar. 
    LG Karl
  • Steini_76 12. Januar 2020, 20:30

    Ja, so ist das halt mit dem Klimawandel. Egal. Jedenfalls ein sehr schönes und sehr gut aufgebautes Bild. LG Uli
  • WM-Photo 12. Januar 2020, 19:49

    Der Tiefblick bekommt hier eine neue Dimension. 
    Gruß Walter
  • homwico 12. Januar 2020, 18:41

    Ein herrlicher Blick hinab ins Tal.
    LG homwico
  • Davina02 12. Januar 2020, 16:53

    Sehr schöner Blick, finde deine Fokussierung sehr gut. Der Vordergrund mit den bemoosten Steinen scharf, so kommen die Strukturen sehr gut zur Geltung und leichte Unschärfe vom Fjord.
    LG Angela
  • Kurt Stamminger 12. Januar 2020, 16:00

    Ein toller Blick in die Ferne.  LG Kurt
  • alicefairy 12. Januar 2020, 14:36

    Schön zeigst du die Berglandschaft
    Lg Alice
  • Jens Sajetzki 12. Januar 2020, 13:11

    Zum Bild: Der Klassiker. Schön in Szene gesetzt. Der plastische Vordergrund gefällt mir.
    Zur Beschreibung: Wie kommst Du darauf, dass es dort zur Zeit nicht viel winterlicher aussieht? Ich habe eben mal ein paar Webcams durchgeklickt. Reichlich Schnee haben die dort.
    Gruß
    Jens
  • Bernd Niedziolka 12. Januar 2020, 12:53

    eine interessante Landschaft in einem guten Bildaufbau 
    LG Bernd