Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Vor fünf Stunden (überarbeitet)

Vor fünf Stunden (überarbeitet)

248 3

Ansgar Piel


Free Mitglied, Hamburg in die Provinz gezogen

Vor fünf Stunden (überarbeitet)

Heute morgen am Ende meiner Nachtschicht. Überarbeitete Version mit dezenterem Rahmen.

Kommentare 3

  • Ansgar Piel 16. Februar 2003, 12:26

    Bisherige Anmerkungen:

    Barbara Mayer, heute um 11:20 Uhr
    hmm - den ausblick hatte ich auch - aber keine chance für ein foto :-((((((

    ich würd glaub ich unten die lichter abschneiden und das bild auf den himmel und die silhouetten beschränken.

    lg
    barbara

    Bernd Hasselmann, heute um 11:29 Uhr
    Eigendlich ein schönes Foto wenn der gelbe Rand nicht wär.
    Gruss bernd

    Andrea Pelzer, heute um 11:33 Uhr
    Gelungenes Bild :)
    Kann da aber Barbara nicht zustimmen: Ich finde die Lichter untem im Bild bringen eine gewisse Lebendigkeit hinein in die vor sich her ruhende Umgebung.
    Aber der gelbe Rand passt doch nicht dazu.

    Gruss
    Andrea
  • Blende EinsAcht 16. Februar 2003, 12:25

    ja, der rahmen ist besser. dennoch bleibe ich bei meiner alten meinung, was die lichter betrifft (auch wenn ich damit allein da steh *g*)

    lg
    barbara