Anne G.


Premium (Complete)

vor fast einem jahr

habe ich diese aufnahme auf einem gletscher in jotunheimen (jostedalbreen), norwegen, gemacht. eine stunde nach dieser aufnahme habe ich mir dort oben das handgelenk gebrochen. ;(
(erst jetzt kann ich mir diese bilder in ruhe ansehen. - ich werde wohl noch ein paar aufnahmen davon hochladen.)

ich versuche übrigens grade in landschaftsaufnahmen fit zu werden:

um hilfe bitten
um hilfe bitten
Anne G.


wie gott in frankreich
wie gott in frankreich
Anne G.

Kommentare 22

  • Sandra Hahn 29. Juni 2007, 22:59

    Beeindruckende Landschaft sehr schön in Szene gesetzt !
    LG Sandra
  • Harald Genuin 29. Juni 2007, 17:59

    Hast nochmals Glück gehabt mit dem Bruch,denn der Gletscherbach könnte auch zum Verhängnis werden.
    Die Aufnahme ist gut ,da kann man das Ausmass und die Schneemassen gut sehen. Lg.Harald
  • Ernst Hobscheidt 29. Juni 2007, 17:20

    eine super schöne Landschaft. Wie schon gesagt, hier sieht man die Dimension Mensch und Natur. KLASSE !!!
    Gruß
    Ernst
  • Erik Dziggel 29. Juni 2007, 15:35

    da freu ich mich schon drauf,
    denn dein Foto ist aller erste Sahne.Super Kontraste und die Schnee-Eislandschaft perfekt abgelichtet. Und wenn du dieses Jahr dort bist, dann hoffentlich ohne Bruch.
    lg Erik
  • Thomas Vanselow 29. Juni 2007, 12:33

    Hui, das Bild sieht schon beeindruckend aus, aber ich glaube, das ist nichts im Vergleich dazu, wenn man da wirklich vor steht. ;o)

    Also auf der Packliste für den nächsten Urlaub sollten stehen: Kiloweise Watte ( in die man dich packen kann ), Schwimmwesten, Ritterrüstung, erste Hilfe Koffer, Ambulanzhubi mit Arzt,.... Ich hoffe, ich hab nichts vergessen. ;o)))*gggg* Pass blos gut auf dich auf! :o))))

    lg Maike
  • Anne G. 29. Juni 2007, 7:23

    @reinhold: ich habe am dienstag um tipps gebeten - und sie hier nun versucht umzusetzen. es war eine raw -aufnahme. ich habe aus ihr mit nikon capture verschiedene jpg´s mit unterschiedlichen belichtungen und aus diesen eine dri aufnahme gemacht. das ergenbis kann sich sehen lassen, finde ich auch. aber ohne diese neuen erkenntnisse wäre das nicht so gewesen.ich danke auch noch mal allen, die mir geholfen haben! lg, anne
  • Reinhold Bauer 29. Juni 2007, 6:53

    also: landschaftsfotografie sei nicht dein ding, hast du diese woche mal gesagt....du untertreibst gewaltig anne!!
    lg reinhold
  • Anne G. 28. Juni 2007, 23:10

    @joe: meiner liebe zu norwegen und der beeindruckenden natur dort hat das wirklich nicht so tolle erlebnis (an den fußmarsch mit dem gebrochenen handgelenk und die stunden, bis der bruch überhaupt erst versorgt werden konnte, denke ich schon nicht gern zurück) keinen abbruch getan. ich ja hätte auch daheim beim fensterputzen vom hocker fallen können. ;)
    @mara: ich verspreche, zu tun was ich kann! :)
    @norman: ich schau mir gleich mal deine bilder an! :)
    lg, anne
  • Norman Preißler 28. Juni 2007, 23:07

    Fast vor einem Jahr war ich auch in der Gegend.
    Du hast eine schöne Aufnahme der Gletscherzunge mitgebracht - die Größenverhältnisse kommen gut zur Geltung!

    LG, Norman
  • Mara T. 28. Juni 2007, 23:07

    Versprich mir, dass Du dieses Jahr nicht in einen Geysir fällt ... am besten nur mit Schwimmweste nähern :-))))
    Kann ich verstehen, dass Du Dir letztes Jahr höchstens mit gemischten Gefühlen den Ort Deines Unfalls ansehen konntest.
    Aber es sieht wirklich grandios aus.
    LG Mara
  • Anne G. 28. Juni 2007, 22:59

    @jürgen: mutig, vielleicht ja, aber wie du ja gut weißt : getobt bin ich nicht wirklich ! ;) lg, anne
  • Jürgen B.-G. 28. Juni 2007, 22:54

    sehr beindruckendes foto, man förmlich spürt die kraft des gletschers, mutig da oben rumzutoben!


    lg
  • Licht Sucher 28. Juni 2007, 22:51

    Der Gletscher und der Gletscherfluss sehen beeindruckend aus! Klasse Aufnahme! LG, Licht Sucher
  • Anne G. 28. Juni 2007, 22:27

    @werner: herrlich war`s wirklich ! der aus dem gletschertor stürzende fluss hatte eine kraft, die mich tief beeindruckt hat. er hat große eisblöcke mitgerissen, die mit ziemlichem getöse gegen die felsen knallten..... ich kam mir winziger vor als die seilschaft weiter oben. ;) lg, anne
  • Anne G. 28. Juni 2007, 22:12

    @dieter,günther,hansjoerg: klar, das ist ja schon fast ein jahr her und alles wieder ok.war zwar das handgelenk, aber ein glatter bruch. lg, anne

Informationen

Sektion
Ordner skandinavien
Views 1.106
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz