Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Vor den Wellen weg...

Vor den Wellen weg...

1.259 25

Vor den Wellen weg...

...rennt der etwa lerchengroße Sanderling, wenn er im Winterhalbjahr an unseren Küsten weilt. Dabei wirkt er wie ein aufgezogenes Spielzeug, wenn er so pausenlos und unermüdlich an den ausrollenden Wellen am Strand entlangläuft.
Es ist ungeheuer schwer, den Sanderling in seinem typischen Bewegungsablauf zu zeigen, einerseits die Dynamik einzufangen ohne störende Unschärfe zu erzeugen, andererseits aber auch die Bewegung einzufrieren, ohne den Eindruck von Stillstand zu entwickeln.
Ich werde es immer wieder mal versuchen, allein schon, weil ich dann auch selbst meine Bewegung habe.
Und solange man nur bis zu den Knien nass wird, gehts ja...
weitere Sanderlingsfotos:

Fast wie gewollt...
Fast wie gewollt...
Hans-Wilhelm Grömping
Fliegender Favorit
Fliegender Favorit
Hans-Wilhelm Grömping

Infos zum Sanderling im Naturlexikon: http://www.natur-lexikon.com/Texte/HWG/002/00139-Sanderling/HWG00139-Sanderling.html



Kommentare 25

  • Kai Aust 1. Oktober 2004, 21:16

    :-)
  • Rainer Switala 30. September 2004, 14:20

    auf der flucht
    der titel fällt mir spontan ein
    ein kleiner vogel den du in deinen bilder hervorragend darstellst
    gute gestaltung
    gruß rainer
  • Stefan Ott 30. September 2004, 7:37

    Der Sanderling scheint ein anspuchsvolles Motiv zu sein...immer wieder eine neue Herausforderung - dann wird es wenigstens nicht langweilig!
    Liebe Grüße von Stefan
  • Thomas Kirchen 29. September 2004, 23:28

    Ein Spitzen Bild bei dem sich beim betrachten die Frage stellt wer wohl schneller ist, die Welle oder der Sanderling. :-)

    LG Thomas
  • Hilke von Kienle 29. September 2004, 22:15

    Super süß, wie er vor den Wellen davonläuft. Da kann ich verstehen, dass der Sanderling zu Deinen Lieblingsvögeln gehört. :-)
    LG Hilke
  • Thomas Kirschner 29. September 2004, 21:26

    sehr gut erwischt auf der Flucht :-))

    gruss Thomas
  • Rose Von Selasinsky 29. September 2004, 21:11

    Was man nicht alles macht, um ein tolles Bild zu bekommen. Eine hervorragende Actionaufnahme des Sanderlings ist dir hierbei gelungen.
    LG Rose
  • Ch. Cords 29. September 2004, 20:40

    die Geschwindigkeit kommt wirklich sehr gut rüber und ich kann mir vorstellen wie schwer es ist ihn zu fotografieren um so mehr freue ich mich das du uns diese schönen Bilder zeigst,wirklich sehr gelungen

    gruß Christian
  • Dorothea Weckmann - Piper 29. September 2004, 20:11

    wunderschööööön ............
    ich staune nur..............
    lg dorothea
  • Jürgen Schmidt 29. September 2004, 20:04

    Auf der Flucht...dramatisch!!!!! ;-))
    Gruß
    Jürgen
  • Cornelia Schorr 29. September 2004, 18:50

    Die wachsen mir jetzt doch bald ans Herz, wenn du noch ein paar solch schöner Bilder von denen zeigst. Irgendwie erinnern sie mich an den Roadrunner ;-))
    LG conny
  • M.Gebel 29. September 2004, 18:07

    Wenn das nicht eine schöne Aufnahme ist!!!!! Ein großes Lob von mir!!!! Die Welle und der flüchtende Sanderling, machen das Foto sehr dynamisch!!!!
    Deine Beschreibung, wie so häufig....topp!

    Ligrü
    Markus
  • Olaf Herrig 29. September 2004, 18:04

    Stark, wie immer! Ich muß direkt mal ein paar Tage im Winter an die See fahren!
    Gruß, Olaf.
  • Mary Sch 29. September 2004, 16:32

    Sehr schön. Im Sauseschritt vor den
    Wellen flüchten.
    VG Marianne
  • Hans-Wilhelm Grömping 29. September 2004, 15:17

    @ Holger: Eigentlich ist beides Absicht: das Aus-Dem Bild-Herauslaufen als Zeichen für das Vor-den Wellen-Wegrennen und die leichte Unschärfe als Zeichen für die Dynamik (dabei zu beachten, dass die Wellen dennoch scharf sind, der Vogel also schneller als die Wellen ist).
    Wenn der Vogel ganz scharf ist, ist das Gefühl für die schnelle Bewegung auch weg.

    Aber solche Bilder sind natürlich extrem schwierig- weil da jeder einen anderen Geschmack hat. Habe rund 300 unterschiedliche Versuche und suche noch weiter nach dem Perfekten!
    LG hawi und danke für die Rückmeldungen!