Vor 46 Jahren ....

Vor 46 Jahren ....

2.710 29

Christap


Premium (World), Karben

Vor 46 Jahren ....

... an Weihnachten 1960 in unserer Wohnung im Frankfurter Nordend.
Klein-Christa schaut frech wie Oskar in die Kamera und die Oma schaut lachend zu.
Mama will nicht fotografiert werden und guckt ganz böse ...
vielleicht, weil ihr ein Ofenrohr aus dem Kopf wächst ?

Papierbild abfotografiert mit Panasonic DMC-FZ 30 und per EBV "aufgemotzt".

Mehr auf meiner Homepage http://hobbyknippse.de

Kommentare 30

  • Christap 10. Februar 2007, 1:17

    @Evelin, nur ein kleiner Tipp (und damit du keine Ausrede hast *gg*): ich habe überhaupt keinen Scanner... ich habe die Bilder einfach "abfotografiert" und dann noch ein kleines bißchen nachbearbeitet.
    Das klappt ganz prima... probier's mal !
    LG Christa
  • Ev S.K. 10. Februar 2007, 0:53

    Haaach, so richtig ein Foto nach meinem (Nostalgie)Geschmack. Du siehst sehr fröhlich und aufgeweckt aus und Mama mit Ofenrohr... suuuper!
    Au weia, Du weckst jetzt bei mir Bestrebungen, die hier in der fc eigentlich überhaupt nicht mein Begehr waren. Es gibt Massen an Familienfotos in der Kromkist bei mir, die einfach nur herrlich sind.. und unser Scanner will nicht!!
    Übrigens hab ich mal in Darmstadt gewohnt und kenne Frankfurt noch ganz gut.
    Schee Wocheend!
    Ev
  • Josef Kiffmeyer 31. Januar 2007, 9:37

    Dein Mienenspiel erklärt alle Deine einfallsreichen Bildtitel- und Erklärungen. LG Josef
  • Christap 14. Januar 2007, 19:37

    @Andreas,
    du warst ja auch so ein Wonneproppen ! Schön, dass du es geschafft hast, einen "Oldie" einzustellen ... *freu*
    Bin heute das erste Mal nach meinem Winterurlaub in der fc, deshalb der "verspätete" Kommentar ... :-))
  • Andreas Rinke 29. Dezember 2006, 11:53

    So, jetzt habe ich es endlich geschafft:
    Hier kommt mein erstes Nostalgiebild.

    1965
    1965
    Andreas Rinke

    LG Andreas
  • Christap 10. Dezember 2006, 21:12

    @Schmidti, mein Hase, ich danke dir für deinen Beitrag *ganzbreitgrins*
  • Christap 8. Dezember 2006, 18:14

    @Schmidti, hast du nicht von dir auch etwas Nostalgisches zum Verlinken ? Ich würde mich freuen !
    LG Christa
  • Christap 8. Dezember 2006, 13:25

    @Fred, das hoffe ich doch, dass du dran denkst :-))
    @Dagmar, in den Fotoalben meiner Eltern gibt es auch jede Menge Fotos ohne Kopf ! :-))
    @Gerd, ich bin schon jetzt gespannt, was du nach Weihnachten an Schätzen ausgegraben hast. *erwartungsvollguck*
    Liebe Grüße, Christa
  • Dagmar Gernt 5. Dezember 2006, 23:49

    Diese Fotos sind auf ihre Art so sehr aus dem Leben gegriffen. Damals wurde viel "einfach abgedrückt" und man war wohl begeistert überhaupt ein Foto zu haben.
    Mein Vater produzierte immer mal wieder Bilder ohne Kopf weil er immer zu fest draufdrückte. Dann hat er es ganz aufgegeben.
    Ja, die Memories...passen ganz gut zur Adventszeit.
    LG
  • Fred Pechardscheck 5. Dezember 2006, 21:39

    Bin gerade beim Malern. Die Bilder sind mir noch nicht untergekommen. Ich denke aber dran.
    lg Fred
  • Christap 5. Dezember 2006, 19:55

    @AgS, hast du nicht auch so ein altes Foto ? Ich würde mich freuen,
    wenn du es verlinkst.
    @Andreas, das war ja Tatort live !! :-))
    @Michael, dann such' mal ... wir warten schon darauf !
    @Dagmar, "guckten wie Kaninchen beim Anblick der Schlange" ... ist echt gut ! Genau so sieht es manchmal aus *grins*
    @Anja, schade, dass deine Umzugskisten noch nicht ausgepackt sind ...
    aber wir haben Geduld (Umzug ist eh schon Stress genug :-)))
  • Anjas Augen - Blicke 5. Dezember 2006, 19:38

    Hallo Christa
    Das sind einfach ganz wunderschöne Erinnerungen die man sehr sorgfältig aufbewahren sollte.
    Meine Bilder sind leider noch tief in einer der vielen Umzugskisten verpackt, sollte ich demnächst fündig werden setze ich eins drunter.
    Liebe Grüsse
    Anja :-)
  • Dagmar Illing 5. Dezember 2006, 19:36

    Herrlich...und man merkt diesen nostalgischen Bildern zudem an, daß sie irgendwie noch etwas Besonderes waren: damals wurde halt meistens nur an "hohen" Feiertagen und zu außergwöhnlichen Ereignissen fotografiert. Die Motive waren dann oftmals ungeduldig, weil Papa seit Ostern die Bedienung der Kamera wieder vergessen hatte, oder guckten wie die Kaninchen im Anblick der Schlange...

    Liebe Grüsse, Dagmar

    Das bin ich...
    Das bin ich...
    Dagmar Illing
  • dasAugemachtdasBild 5. Dezember 2006, 18:38

    Als könntest Du kein Wässerchen trüben.......
    Michael
    P.S. Ich bin noch nicht fündig geworden, Geduld ;-)
  • Andreas Rinke 5. Dezember 2006, 18:29

    Ja, war wirklich schön!
    Das Objektiv hat auch alles überstanden :-)
    Dafür hat dann am Sonntag die Polizei meine Wohnung gestürmt, weil sie einen Einbrecher erwischen wollten. Der stellte sich aber letztendlich als mein Nachbar heraus, der sich selbst ausgesperrt hatte :-) War eine größere Aktion und hat mich um mein Mittagsschläfchen gebracht.Dafür konnte ich mir dann Abends den Tatort sparen :-)
    LG Andreas

Informationen

Sektion
Ordner NOSTALGIE
Views 2.710
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz