Von hinten durchs Auge in die Brust

Von hinten durchs Auge in die Brust

1.088 2

Florian Z.


kostenloses Benutzerkonto, Möckern

Von hinten durchs Auge in die Brust

Denn es springt mein Herz, wenn ich dich seh in die Luft,
um die ich dann ringe, bevor ich die Worte such.
Die ich dir präsentiere, auf einem Tablett von Gold.
Deine Nähe, ist mir mehr wert als mein Stolz.

Die Augen zum versinken, wie in einem See.
So tief, voller Spiegelung, voll Bewegung, wunderschön.
Ich will darin ertrinken, für immer darin vergehn.
Ich will bei dem Gedanken an Liebe nichts anderes mehr sehn.

Und wenn ich sie doch nicht soll erblicken,
soll mich das strahlende Lächeln erquicken.
Die Zähne so hell, die Lippen so zart
die Winkel die Grübchen, zu einem Lächeln gepaart.
So hell, so zart, so detailliert schön.
Ja, dieses Bild möcht ich auch gerne sehn.

In einsamen Stunden, wenn die Welt hier zerbricht.
Die Gedanken ersterben, meine Freude verwischt.
Dann, denk ich daran wie schön du bist.
Wie unerreichbar diese Schönheit ist.


So, jetz hab ich auch mal ne Zeichnung oben, zwar nich die beste aber immerhin was.

Kommentare 2

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.088
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz