Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Von Deutz nach West XVIII

Von Deutz nach West XVIII

2.696 4

Sigbert der Eisenharte


Premium (Pro), Westmittelfranken

Von Deutz nach West XVIII

Dem Dom die Türme abgeschnitten..
Das Bild nur interessant auf Grund des Mittelwagens im rechten ICE, eine blaue Farbvariante des scheinbar nur als Testzug eingefahrenen ICE mit drei Mittelwaggons.

Kommentare 4

  • Laufmann-ml194 9. September 2019, 20:20

    hätte nicht jeder gemacht, das Wahrzeichen in der Höhe abzuschneiden
    wobei am Masten geschnitten noch Hochformat denkbar ist
    vfg Markus194
  • Thomas Reitzel 9. September 2019, 13:01

    Da ist Dir die Mindener Testgarnitur 410 101/102 samt besonderem Mittelwagen vor die Linse gefahren.
    Die Triebköpfe sind gewöhnliche 402er, also ICE 2, die für die Fahrversuche leicht modifiziert wurden; die Mittelwagen sind natürlich mit Geräten vollgestopft.
    Da macht es nix, wenn der Dom abgeschnitten ist!
    BG, Tom
    • Sigbert der Eisenharte 10. September 2019, 10:31

      Danke für die Informationen!
      Der Dom war natürlich in seiner ganzen Größe auf dem Bild, aber da ja der blaue Mittelwagen das spannende für mich war, musste serumgeschnipselt werden.
      VG Dirk
  • Haidhauser 9. September 2019, 8:39

    Kölner Bahn-Alltag am Hansaring...
    Gefällt mir!
    LG Bernhard