Vom Dohnaer Ortsende nach Norden geschaut...

Vom Dohnaer Ortsende nach Norden geschaut...

3.162 17

Velten Feurich


Premium (World), Dohna

Vom Dohnaer Ortsende nach Norden geschaut...

...und die Schneetage sind schon gezählt. Rechts die Müglitz die zum letzten Hochwasser 2013 30cm unter der Mauer stand ohne Probleme für uns aber zur Jahrhunderflut stand das Wasser links über einem Meter auf der Straße 2002. Im Zuge dieser Katastrophe sind auch alle Häuser "intensiv behandelt" worden, und 8 Jahre später sind wir nach Dohna gezogen von Dresden und haben zunächst rechts oben an der Grenze zu Heidenau gewohnt.(Im Sommer viel zu heiß !!!)
Im dritten Haus links wohnen wir im EG und in meinem Rücken der Aufnahme das Tal knapp 3 km aufwärts haben wir unser 1200m2 Grundstück, indem wir jeden Morgen zum arbeiten und Tiere versorgen sind...Gegenüber von unserem Haus ganz links beginnt mit dem Anstieg aus dem Müglitztal ein Naturschutzgebiet. "Schöner wohnen"
hier bestens mit dem Naturstandort gegeben !
Aufnahme vom 17.01. 2021 8. 19 Uhr frei Hand Müglitzbrücke

Kommentare 17

  • Lemberger 18. Januar 2021, 19:19

    ein schöner blick auf die müglitz und das wohngebiet.
    ein bißchen weiß, da siehts bei uns anders aus.
    lg mh
  • Vitória Castelo Santos 18. Januar 2021, 18:47

    Find ich sehr schön.
    LG Vitoria
  • Wolfgang Föst 18. Januar 2021, 18:44

    ja ich glaube da auch schon einmal lang gefahren zu sein.
    schöne perspektive.
    vg wolfgang
  • Irene und Nadine 18. Januar 2021, 11:53

    Schöne Aufnahme und Perspektive!
    LG Irene und Nadine
  • Antje-B. P. 18. Januar 2021, 11:31

    Sehr schön, dass du uns deine Heimat zeigst, prima Sichtweise von der Brücke aus.
    Da ich im oberen Teil der Stadt wohne, am Stadtrand, hatten wir mit Hochwasser damals keine Probleme, aber unten in der Stadt stand auch das Wasser vom Rödlitzbach auf der Straße.
    Das ist ja wirklich eine schöne "Ecke", wo du wohnst und du hast es nicht weit, um schöne Motive abzulichten. 
    Hier kommt die trübe Wetterstimmung genial rüber.
    lg Antje
  • JAM-Fotografie 18. Januar 2021, 10:45

    Friedlich plätschert die Müglitz zur Elbe hin und Du hast sie sehr schön ins Bild gelegt.
    Wie es 2002 aussah, kann ich mir lebhaft vorstellen. Wasser ist eben nur schwer berechenbar und wir sind gut beraten, den Gewässern ihren Raum zu lassen. 
    Grüße Jürgen
  • rainerax 18. Januar 2021, 8:36

    In dem engen Tal ist Hochwasser schon gefährlich.Gruß Rainer
    • Velten Feurich 19. Januar 2021, 3:41

      Seit sie oben im Gebirge ein riesiges Rückhaltebecken gebaut haben, kann sich 2002 zumindest so nicht wiederholen...sonst wäre ich auch nicht hierher gezogen...HG Velten
  • moinichbins 18. Januar 2021, 8:23

    Prima Wohnambiente am Flüßlein, solange der brav ist. Da wirst du vielleicht auch die Wasseramsel bei der Arbeit beobachten können. LG Wolfgang
  • Jacky Kobelt 18. Januar 2021, 8:22

    Charmante Winterimpression mit interessanten Informationen
    ein hübscher Wohnort so nah am Fluss

    Freundliche Grüsse
    nach Dohna
    Jacky
  • Werner Bartsch 18. Januar 2021, 8:21

    Ich dachte erst, es wäre ein Blick auf deine Miniatur-Anlage !
    Aber es ist alles Realität, die du fein inszeniert hast !
    Gruß
  • smokeybaer 18. Januar 2021, 7:28

    Schöner Blick über den Bach aufs Dorf gr Smokey
  • Laufmann-ml194 18. Januar 2021, 6:17

    Ich erinnere mich an eine ähnliche Ansicht vom Sommer 2002, wo ich solche Häuser wie hier wie zur Zeit der Möhnetalkatastrophe 1943 durch den Fluss treiben sah
    vfg Markus194
    • Velten Feurich 19. Januar 2021, 3:46

      Da hast Du das alle bestens behalten und wir sind (noch in Dresden wohnend) gerade noch so vom Grundstück durch das Tal durch gekommen...weiter oben gab es schon den ersten Toten...HG Velten
  • Eberhard Kuch 18. Januar 2021, 6:09

    Das Bachbett ist hier gut ausgebaut und kann schon eine Menge Wasser aufnehmen ohne daß es in die Häuser läuft.
    Schöne Perspektive mit den Eckläufern.
     Gruss Eberhard

Informationen

Sektionen
Ordner bei Dohna neu
Views 3.162
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv EF24-70mm f/2.8L II USM
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 24.0 mm
ISO 1000