Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
5.070 49

Simbelmyne


Basic Mitglied, Mandelbachtal

Vogesenkolibri

Das Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum), auch Taubenschwanz[1]oder Karpfenschwanz genannt, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Schwärmer (Sphingidae). Sein deutscher Name leitet sich vom zweigeteilten Haarbüschel am Hinterleibsende ab, das eine gewisse Ähnlichkeit mit den Schwanzfedern von Tauben aufweist. Als Wanderfalter ist das Taubenschwänzchen in fast ganz Europa bekannt. Wegen seines auffälligen Flugverhaltens, das dem eines Kolibris ähnelt, wird es auch Kolibrischwärmer genannt; zahlreiche vermeintliche Kolibrisichtungen in Europa gehen auf diese Schmetterlingsart zurück, sagt Tante Wiki...

;-)) so wie diese sichtung im jardin d´ altitude, dem alpengarten am hohneck, südvogesen, ein taubenschwanz am stauden- feuerkraut, reloaded version nach einigen bildverbesserungen.

Bildkritik? Her damit!



Ganz vielen dank an Marita Calmer Stalljohann , besonders freue ich mich auch hier über ernstgemeinte bildkritiken, die mir persönlich wichtiger sind als ein wohlmeinendes PRO aus dem sogenannten buddy- ismus heraus, also jetzt schon vielen dank an alle contras, die sachliche bildkritk anzubringen haben. Versuche selber ja auch niemandem auf die füsse zu treten, bin aber für kritik immer dankbar, sofern sie nicht unter die gürtellinie geht. Nach einem jahr FC musste ich noch niemanden auf ignore setzen, ist mir selber auch noch nicht passiert, daher freue ich mich auch natürlich auf die begründung einer solchen entscheidung, egal, wie sie ausfällt.

Kommentare 49